Kindergeldzuschlag-Folgeantrag abgelehnt

Und nun????

Ach Mensch ich bin dermassen sauer das glaut ihr gar nicht:-[

aber von vorne.

Am Nfang des Jahres habe ich beim Amt richtig Theater gemacht das uns doch kindergeldzu. zustehen würde,nach dem die nette Dame bei der Familienkasse anrief und das mit denen regelte haben wir für ein halbes Jahr den zuschlag bewilligt bekommen.135Euro um genau zu sein.

Diesen Monat lief das dann aus und ich mußte diesen Folgeantrag stellen.
was ich auhc gemacht habe mit allen Unterlagen etc.heute sehe ich in den Briefkasten und habe einen dicken Brief von der Familienkasse dadrin und sie bewilligen den weiteren Kindergeldzuschlag nicht mehr#zitter#schmoll

ich muß dazu sagen das mein Mann als einziger arbeiten geht ich noch in Elternzeit bin und mein Mann auch keine Lohnerhöhung bekommen hat oder ähnliches.

ich habe echt gedacht das es kein Problem wäre,aber anscheinend ist es doch ein Problem#zitter
mensch das ist doch echt doof.

naja ich bin jetzt am überlegen einen Wiederspruch einzulegen.
aber was schreibe ich da genau rein????

Vorallendingen verstehe ich es nicht so ganz da wir ja das letzte halbe Jahr Kindergeldzuschlag bewilligt bekommen haben und nun bekommen wir es nicht mehr bewilligt?

achja und wir sollen zur Arge da sollen wir dann 60 Euro angeblich kriegen laut Brief.......#schmoll

waren doch so froh da weg zu sein.#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

also hatte jemand schonmal sowas?
und was soll ich genau in diesen Wiederspruch reinschreiben?
Ich weiß echt nicht was ich da rein schreiben soll da ich sowas noch nie machen mußte.


Lg und euch einen schönen abend.

1

Hallo,

fordere die ausführliche Berechnung an und versuche, das nachzuvollziehen.

Wenn du Pech hast, war die letzte Berechnung schon falsch und das fällt nun jemandem auf. Dann zahlst du den ganzen Betrag zurück.

Gruß Marion

2

dank dir für deine antwort,

aber wir haben kein beshcied dazu bekommen das wir das geld zurück zaheln müßen.
der wäre ja unter garantie mit dabei gewesen oder nicht?

3

Hallo,

natürlich wäre der Bescheid über die Rückzahlung nicht mit dabei gewesen. Die Dinger kommen, wenn du am wenigsten damit rechnest...

Ungefähr in 12 bis 24 Monaten #augen und dann nach Möglichkeit in einer Summe. Du kannst es aber auf Antrag auch in Raten von der Kindergeldzahlung abziehen lassen.

Gruß Marion

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen