Mein Job macht mich so fertig

Hey
ich muss mir mal einiges von der Seele schreiben.

seit ca. zwei monaten habe ich einen job auf 360euro basis als Verkaufshilfe in einem Discounter laden (nein ist nicht KIK).

Ich habe schon von vielen vorher gehört, dass dort der chef sehr schwierig ist, aber ich hab gedacht, naja lass mal die anderen reden.

Mir macht der job eigentlich spass, auch wenns meist knochenarbeit is, sehr viel geschleppe und gepacke und die arbeitszeiten sind auch recht extrem.

allerdings ist der chef ein richtiges A*******. Sorry aber ich bin von heute so fertig, dass ich kein anderes wort mehr über habe.

ich werde ständig gemoppt, für dinge beschuldigt die ich nicht getan habe- wenn z.b mal was nicht richtig weggepackt habe oder falsch etikiert ist-weil ich von meiner Vorarbeitern falsche angaben bekomme. Wenn ein Lieferschein auftaucht, der nicht unterschrieben wurde u ich angeblich dafür verantwortlich war, obwohl ich diesen nie in der hand hatte.

Mein chef scheisst mich z.b heut vor allen leuten zusammen ich wäre zu langsam die waren abends reinzufahren (mit hubwagen) dabei mach ich schon mein bestes.

Ich bin oft nach 9 Std arbeit sowas von platt.

Es sind noch viele ander Dinge vorgefallen, die ich nicht erläutern kann weil ich einfach noch zu fertig bin.

Ich will dort nicht mehr hin, mir geht der Job an die Psyche (bin da eh etwas vorbelastet), mein Chef ist es scheiss egal, dass mein Sohn im Krankenhaus war u ich einen Tag nicht arbeiten konnte, er hat mich gleich darauf total zur Sau gemacht.

Ich kann einfach nicht mehr, ich hab jedesmal Magenschmerzen, wenn ich weiss ich muss arbeiten, ich kann nicht mehr schlafen oder essen.
Ich mag nicht kündigen weil ich angst habe eine Sperre zu bekommen, aber zur zeit hab ich das gefühl ich dreh durch.

ich bin eigentlich gelernte Fremdsprachenkorrespondentin u Bürokauffrau, aber ich dachte egal, hauptsache arbeit, hauptsache geld.

Was kann ich tun?
ich hab schon überlegt meine Fallmanagerin anzurufen morgen und ihr die Sache zu schildern.

Bitte gibt mir ein paar Tips.

Und entschuldigt dass viele klein schreiben u die rechtschreibfehler, ich steh heut ein wenig neben mir.
lg
Sandra

Und warum rufst du die SB morgen nicht einfach an oder hast es schon längst getan?

Ich versteh dich wirklich, aber in nem Forum nachzufragen bringt doch meist weniger, als wenn man sich wirklich direkt an die SBs wendet...

Ich hatte jetzt auch nen 400€Job, war wirklich super, wie auch bei dir, besser als garnichts haben.

Dann gings los. Ich hatte ne 30h-Woche, keinen Vertrag nach 2 Wochen und am Ende hieß es, als 400€Kraft bekäme ich überhaupt keinen Vertrag.

Ich hab dann sofort meine SB angerufen, dass ich den Job nicht länger mache, da ich 1. keinen Vertrag habe und 2. für ne Teilzeitkraft arbeite, aber nur 400€ bekomme.

Gut, ich bekomme keine Leistungen von Arge oder ALGI, aber unter den Umständen glaube ich kaum, dass man dich weiter zwingen kann....

Ich wünsch dir alles Gute und dass du bald was besseres findest!!!

LG

Danke für deine Antwort. Ja stimmt schon, es bringt nicht viel hier nachzufragen, aber vielleicht tat es auch gut, den Druck rauszulassen.

Ich arbeite wirklich gerne und es ärgert mich einfach, dass ein Mensch mir sowas so elendig zu grunde macht.

Ja morgen ruf ich meine Fallmanagerin an, mal gucken was die dazu sagt.
lg u schönen abend
sandra

hallo!Und? Was ist rausgekommen?

LG

weiteren Kommentar laden

Arbeite mal an Deinem Selbstwertgefühl!

Du schimpfst hier wie ein Rohrspatz. Lass den Chef doch labern, oder ist der Gott?

Gib dem Kontra oder willst Du Dich Dein Leben lang runtermachen lassen?

mag sein, vielleicht liegt es an meinem selbstwertgefühl, mal sehen wies weiter geht.danke.

Grundsätzlich hast du ja recht, aber ein ewiger Kampf kann einen auch übel belasten.
Und ein dickes kann man sich leider nicht einfach so überziehen.

Ich würde, wenn der so austickt, ganz leise sprechen und ihm sagen: mit mir reden Sie so nicht! und den Raum verlassen. Notfalls sagst Du ihm: entweder Sie hören auf zu schreien oder ich gehe. Wenn er weiter brüllt oder eklig ist, dann pack Deine Sachen und geh für den Tag nach Hause. Niemand muss sich so behandeln lassen. Das ist auch kein Grund für eine Sperre.

Alternativ kannst Du Dich vom Hausarzt krankschreiben lassen und dann in aller Ruhe etwas anderes suchen oder kündigen wegen Mobbings/eigentlich ist es Bossing.

Gruß und lass Dir nix gefallen.

Manavgat

Danke für deine Antwort.
Genau das was du geschrieben hast, geht mir zur zeit in den kopf. Ich hätte ihm sagen sollen, dass er gerne mit mir unter vier augen sprechen kann...aber da hat es mir wohl auch an mut gefehlt, alle Kollegen meiden stress mit ihm oder haben sogar angst vor ihm, dass hab ich leider schon mitbekommen. Auch weiss ich, dass er gern mal ausflippt, wenn sich jemand krank meldet. hat sogar von ner kollegin den gelben schein zerrissen.

Der ist ja völlig cholerisch #augen


Mensch, mach es so wie Manavgat sagt, sonst gehst du kaputt.

Alles Gute!

weitere Kommentare laden

das is aber nich netto oder?

naja da wird sogar die Scannschnelligkeit der Kassierer überwacht...

9 Std am Stück arbeiten?

360 EUR? Da arbeitst Du aber nicht jeden Tag oder?! Mensch such Dir doch n anderen Job. geringfügige Stellen gibts doch fast überall...

früher oder später schlägts Dir auf den Magen ect...

Oh Sandra meine Liebe,

das tut mir so leid zu lesen, wie es dir da geht.

Möchte mich hier auch dem Post von manavgat anschließen, sag ihm dass du nicht möchtest dass er so mit dir redet.
Biete ihm die Stirn, was hast du zu verlieren? Den gehassten Job, prima - dann bist ihn los (den Chef).
Gleichzeitig dann auch die Sorge wegen der Sperre, soll er dich doch kündigen, weil er keine Gegenworte oder Kritik an seinem Verhalten dir gegenüber zulässt.

Scheint ein richtiger Choleriker zu sein. Lass es dir nicht gefallen! Keiner hat das Recht so mies zu einem anderen zu sein. Dem fehlt der Respekt vor seinen Angestellten und er erntet von dir und deinen Kollegen ja keinen Respekt sondern Angst.

Fühl dich lieb gedrückt und ich schick dir ein #paket Mut! Zeig ihm die taffe Frau die in dir wohnt.

matjeshering

Top Diskussionen anzeigen