Als Krankenschwester im Rettungsdienst?

Hallo ich hab mal eine Frage,
ich mache nächstes Jahr mein Examen, die ganze Ausbildung über ist mit immer wider klar geworden das mich die Notfallmedizin (sprich z.B. Rettungsdienst) viel mehr interessiert.

Jetzt meine Frage: Kann man als Krankenschwester im Rettungsdienst arbeiten oder braucht man noch eine zusatz Ausbildung??

Liebe Grüße

Hi,

habe eben meinen Mann gefragt. Er ist Rettungsassistent.

Ja man braucht ne Zusatz Ausbildung aber du kannst deine Ausbildung anerkennen lassen.

LG Simone

Hallo,

ich bin auch Krankenschwester und die Notfallmedizin hat mich auch immer mehr interessiert. Du kannst bei einigen Organisationen wie DRK, Johanniter,ASB... auch als Krankenschwester arbeiten ,aber dann aufbauend eine Weiterbildung machen,kannst dir aber die gearbeiteten Stunden anrechnen lassen.iCH HABE als Fernstudium Rettungsass. in Düsseldorf gemacht,sehr anspruchsvoll aber gut. Gruß

Hallo,

da steht das wichtigste...

http://de.wikipedia.org/wiki/Rettungsassistent

Und ITS oder Rettungsstelle wäre nichts für Dich, zumindest erstmal, um weitere Erfahrung zu sammeln?

Alles Gute für Dich!

Die Hippe

Hallo,

früher konnte man sich KS/KP als Rettungssanitäter anerkennen lassen. Heute geht das nicht mehr und das ist auch sehr gut so. Es ist schon ein Unterschied. Wenn du es nur nebenzu, sprich ehrenamtlich machen willst, langt es locker aus, nur REttungssanitäter zu machen. Solltest du aber eher vorhaben das ganze hauptamtlich zu machen, solltest du schon REttungsassistentin machen. Mein Mann war 2006 in Werdau, das ist der einzigste Staat, der die Ausbildung noch bezuschußt. Ansonsten bist du mit gut 5000€ dabei. Da du ja KS bist, kannst du den Quereinsteiger Kurs mitmachen, glaube 6-8 Wochen. Dann noch KH Praktikum und 1600 Std. Anerkennugsstunden auf einer LEHRRETTUNGSWACHE <-- WICHTIG!!! Dann zum Schluß noch das Abschlussgespräch. Die Stellen RA sind aber sehr rarr!! Es werden hauptsächlich nur RS eingestellt.

lg bea

Top Diskussionen anzeigen