Genervt... Gibts Stellenangebote nur noch über Zeitarbeitsfirmen?

Hallo zusammen,

mensch in den letzten Jahren muss sich auf dem Arbeitsmarkt wohl echt was geändert haben.

Ich suche gerade nach Vollzeitstellen als Bürokauffrau und finde immer nur Stellenangebote die über Zeitarbeitsfirmen laufen. Ist das jetzt so? Gibt es keine regulären Ausschreibungen der Firmen mehr?

Ich weiss nicht, alleine das Wort Zeitarbeitsfirma oder Personaldienstleister hinterlässt bei mir nen schalen Geschmack. Da habe ich dann schon gar keine Lust mehr mich zu bewerben#hicks

Habt Ihr noch Ideen wo man noch suchen könnte? Arbeitsagentur und MeineStadt.de habe ich schon durchforstet. Nix dabei....

Danke euch und lieben Gruss

Silke

PS.: Brauche jetzt nicht dringend etwas. Ich will nur endlich mal wieder richtig arbeiten:-D
Bin momentan noch auf Minijob Basis bei meinem alten AG nach der Geburt unseres Sohnes. Ich möchte aber endlich was Sozialversicherungspflichtiges:-D Ne, nicht ich möchte. Ich WILL;-) Sonst kann ich mir gleich mit dem Rentenbescheid die Kugel geben:-D

ICh habe Jobangebote auch schon auf den Internetseiten der entsprechenden Firmen gefunden oder eben mal die Gelben Seiten zur Hand nehmen und die Unternehmen direkt anrufen und nachfragen.
Vieles läuft derzeit über Personaldienstleister. Habe auch etliche Stellenangebote zugeschickt bekommen, habe auch gearbeitet, war nicht unbedingt unzufrieden damit, aber besser ist es, den Fuß direkt in die Firma zu bekommen ;-)

Viel Glück :-D

Ich suche zwar keinen Job, aber manchmal schaue ich doch schon in ANzeigen rein. Mir ist das auch schon vor einiger Zeit aufgefallen. Die Personaldienstleister wollen auch nur Arbeitslose mit Vermittlungsschein, damit sie daran verdienen können.

Wer Arbeit hat, aber eine neue Stelle sucht, hat es auch nicht unbedingt leicht heutzutage.

Ganz altmodische Idee: schau mal in der Zeitung. Da stehen doch auch immer viele Stellenangebote drin.

Ich denke man muss sich heute wohl damit anfreunden auch mal einen Job per Zeitarbeitsfirma zu bekommen.
Das muss nicht immer schlecht sein und kann einem auch die Tür zu einem festen Arbeitsplatz in einer Firma aufmachen.

Hallo,

bewirb dich auch auf Zeitarbeitsstellen. Manchmal (wenn auch selten) gibt es eine reale Option auf eine Übernahme. Auf jeden Fall gibt es aber die Möglichkeit als Mutter einen regulären Teil- oder Vollzeitjob zu finden und später überzeugend zu klingen, wenn man sagt:

"Kinderbetreuung?"

"Kein Problem"

Gruß Marion

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich seh schon, ich muss wohl echt die gelben Seiten oder die Zeitung durchforsten um fündig zu werden.

Da es ja nicht so sehr eilt, komme ich vieleicht um die Personaldienstleistungsunternehmen drum rum:-)

Danke nochmal und einen schönen Tag.

LG
Silke

Top Diskussionen anzeigen