Vergleichsangebot und ich bekomms Geld nicht zusammen

Hallo,

ich könnt grad so heulen. Ja, wir haben Schulden und das nicht gerade wenig. Einiges bezahlen wir ab, Kleinigkeiten sind schon bezahlt.

Jetzt kam letzte Woche ein Schreiben von einem Gläubiger, der noch knappe 3800€ bekommt. Er bietet uns eine einmalige Vergleichszahlung von 400 Euro an, zahlbar zum 31.07.2010. Wir haben uns riesig gefreut, da dieser Gläubiger (Hauptzollamt) eine echte Last für uns ist.

Nur leider bekomm ich das Geld nicht zusammen. :-( Wir haben keine Verwandtschaft oder Freunde, die uns Geld leihen würden. Ich biete sämtlichen Mist, der sich in der Wohnung angefunden hat schon länger zum Verkauf an. Ich bekomms nicht zusammen. Mein Urlaubsgeld wurde von der Arge (bekommen erg. ALG2) verrechnet. Das, was wir hätten rückwirkend erstattet bekommen, wurde für Überzahlungen verrechnet.
Einen Vorschuß beim AG kann ich mir nicht holen, das Geld fehlt ja dann wieder im Folgemonat. Überstunden hab ich reichlich, werden aber nicht ausbezahlt...

Meine Gedanken kreisen jeden Tag, jede Stunde um unsere Spardose, wo nicht mal annähernd 400€ drin sind.


Es belastet mich so, ich mußte es einfach mal los werden.




LG zp

Diskussion stillgelegt

Zum Pfandleiher ??? Irgendwelchen Schmuck oder TV, PC etc ???
Also von 3800 auf 400 Euro da würde ich für ins Pfandhaus bringen was geht.

LG

Diskussion stillgelegt

Wir wohnen auf dem Land. Hier gibt es weit und breit kein Pfandhaus das, zumindest ohne Auto, erreichbar wäre.

Diskussion stillgelegt

Es wird doch irgendeine Verbindung in eine Stadt geben. Auch wenn Du einen Tag unterwegs bist lohnt es sich doch!

fernande

Diskussion stillgelegt

weitere 4 Kommentare laden

Alles, was nicht niet- und nagelfest ist bei Ebay reinsetzen?? Ich meine: 400 Euro sind doch jetzt nicht soo viel Geld... Oder habt ihr schon alle "alten Schätze" verkauft?

Diskussion stillgelegt

Bei Ebay kann ich leider nicht verkaufen. Dort hat ein Käufer es vor 4 Jahren geschafft, daß ich gesperrt wurde :-[

Ansonsten biete ich echt schon alles, was wir nicht brauchen zum Verkauf an. Ich bin bei Hood und habe über 150 Auktionen laufen.

Schmuck u.Ä. haben wir vor Jahren schon verkauft, um die Schulden bei einer Bank begleichen zu können.

Diskussion stillgelegt

bei ebay einfach einen neuen account anmelden....alles ist möglich wenn man nur den willen hat, es möglich zu machen.

Diskussion stillgelegt

weitere 6 Kommentare laden

wenn du zu deinem chef einen guten draht hast, red mit ihm. eventuell gibts ein zinsloses darlehen. versuchs mal, erklär im die situation.
lg
viwi

Diskussion stillgelegt

Nein, unser Unternehmen bietet so etwas generell nicht mehr an #schmoll

Diskussion stillgelegt

darlehen vom amt?

pfandleihaus? ...bring alles hin was du hast.

den vergleich MUSST du nutzen, wertgegenstände sind wieder ersetzbar.

bis 31.07 ist noch ein ganzer monat, bis dahin schaffst du es bestimmt das geld zusammen zu bekommen.

Diskussion stillgelegt

Hallo

Ich glaube kaum, das es für sowas ein Darlehen gibt

Diskussion stillgelegt

Ich besitze keine Wertgegenstände mehr.

Ich habe keinen Schmuck, keine Spielekonsole (Wii, PS2, etc.), mein Handy ist 7 Jahre alt, keine Musikanlage oder DVD-Player.

Einzig ausrangierte Kindersachen und Spielzeug kann ich verkaufen.

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

#liebdrueck


ich wünsche euch wirklich,dass ihr das geld zusammen bekommt!
die anderen haben ja schon tipps gegeben...


LG nicole! #herzlich

Diskussion stillgelegt

Danke


:-)

Diskussion stillgelegt

Hallo,

geh umgehend zur Schuldnerberatungsstelle!

Viele Grüße
Marion

Diskussion stillgelegt

Wir haben alle Unterlagen sortiert und beisammen, bekommen aber keinen Termin. Hier auf dem Land geht es leider nicht so einfach. Und in der Stadt bekomm ich keinen Termin, weil ich keinem Jobcenter, sondern der Gemeinde unterstellt bin :-(

Diskussion stillgelegt

Hi,

eigentlich ein gutet Tipp - leider bringt das nichts! Ich warte seit über einem Jahr auf einen Termin - wir wohnen auch "auf dem Land" und die Schuldnerberatungsstellen sind völlig überlastet.

Gruß
Kim

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

wieviel hast du denn?

Diskussion stillgelegt

Knappe 100 Euro.

Am 1. könnt ich von meinem Gehalt noch mal 50 Euro abzwacken und am nächsten 15. von dem Gehalt meines Mannes und dem Kindergeld nochmal 100 Euro. Mehr ist aber nicht drin. Zumal ja dann auch wieder Schulsachen fürs neue Schuljahr fällig sind.

In den letzten 4 Wochen habe ich gerade mal Sachen im Wert von 10 Euro verkauft. Wir besitzen einfach nichts tolles. Die Kinderklamotten waren vorher schon Second-Hand, ich selbst hab fast nichts mehr im Schrank und im Haushalt findet sich auch nichts, was mehr als nen Euro wert wäre.

Diskussion stillgelegt

na dann habt ihr doch schon 250 €.

ruf jetzt beim hza an und frage, ob es möglich ist, zum 31.7. 250 € zu zahlen und zum 31.08. dann 150 €.


hast du ein onlinealbum für kinderklamotten?


hast du evtl nachbarn, die dir fürs treppe-wischen, auf die kinder aufpassen etc. was gen können?

Diskussion stillgelegt

weitere 2 Kommentare laden

Hast du mal mit dem Hauptzollamt telefoniert ob du die Vergleichssumme ratenweise zahlen kannst? Ist ja nun auch keine ungewöhnliche Praxis.

Diskussion stillgelegt

moin!

also so wie ich weiss,kann man eine vergleichssumme NICHT in raten zahlen!

lg nicole

Diskussion stillgelegt

Hmmm ich habe eine Vergleichssumme schon in Raten abgezahlt. Zwar nicht beim Zollamt,aber es ging. Fragen kostet nichts.;-)

Diskussion stillgelegt

weitere 6 Kommentare laden

Hallo,

eine Frage: Wie kommt man denn zu Schulden in dieser Höhe beim Hauptzollamt?

Diskussion stillgelegt

nicht gezahlte steuern, rückzahlung von sozialleistungen, knöllchen etc...

Diskussion stillgelegt

Ok.... Man lernt nie aus!

Dank Dir für die Aufklärung ;-)

Diskussion stillgelegt

Hi,

ich kenne das Gefühl!

Du hast eine möglichkeit, die hier noch nicht genannt wurde, die aber von Gläubigern oft akzeptiert wird:

Schreibe den Gläubiger an, dass Du dich für das angebot bedankst und den Vergleich gerne annehmen würdest, dies aber erst zum 15. oder 31.08.2010 möglich wäre (als Grund kannst du z.B. angeben, dass Du für den 31.07. bereits eine andere Verpflichtung einem Gläubiger gegenüber eingegangen bist).

somit hättest Du nochmal 2-4 wochen länger Zeit, das Geld zusammen zu bekommen. ABER: Du MUSST dann die 250€, die Du diesen Monat bzw. im Juli zusammen bekommst, auch wirklich weglegen und unangetastet lassen, damit Du die Vergleichszahlung auf jeden Fall leisten kannst!

Gruß
Kim

Diskussion stillgelegt

Wo wohnst Du? Du kannst bei mir putzen kommen. Ich biete 20 € die Stunde!

Ich kann nicht glauben, dass Du es nicht schaffst, das Geld zusammenzubringen. Selbst auf einem kleinen Dorf gibt es Gelegenheitsarbeiten zu erledigen, wie z.B. Putzen, bügeln, Rasen mähen oder was auch immer.
Ich habt doch sicherlich einen Supermarkt in der Nähe. Aushang rein und abwarten. Ihr kriegt bestimmt was, da bin ich mir vollkommen sicher.l

Diskussion stillgelegt

Ich bin beruflich schon täglich 12-13 Stunden außer Haus. Dazu haben wir Kinder, die ich schon jetzt nur morgens sehe, um sie dann zur Schule und in den KiGa zu bringen. Wenn ich abends heim komme, schlafen sie schon. Mein Mann arbeitet entgegengesetzt meiner Schichten.

Diskussion stillgelegt

Ich stimme Dir vollkommend zu!
Einen Monat Zeit um die Kohle zu beschaffen, da würde ich Putzen etc.
Manche Menschen sollten einfach mal über ihren Schatten springen!

Diskussion stillgelegt

weitere 7 Kommentare laden

Hallo,

schreib doch mal, wo Du wohnst. Evtl. kann ja jemand in der Nähe helfen oder weiß noch nen Job für Dich oder Deinen Mann. Jemand hat Dir ja auch schon ne Putzstelle angeboten.

Wenn Du ein online Album hast, dann stell das rein, vielleicht kann ja jemand was gebrauchen.

Evlt. könnte Dir auch noch jemand alte Sachen schicken, die Du dann verkaufen kannst.

Sonst wüßte ich jetzt auch nicht, wie ich helfen kann. Außer, dass ich Dir 20 Euro überweise - mal sehen ;-)

LG Karin

Diskussion stillgelegt

Dies ist nicht mein Original-Nick.

Ich biete mein Album regelmäßig, täglich an. Ich antworte auf Gesuche, etc. Aber meine Sachen sind nun mal nicht Hello-Kitty bestückt oder Saisonmode. Meine Sachen sind alle schon mindestens 3x getragen, da ich von vornherein gebraucht gekauft habe.

Eine Zeitlang habe ich in der Nachbarschaft für Sachspenden die Arme offen gehalten. Was bekam ich? All das, wofür es bis zur nächsten Altkleidertonne zu weit war. Alles fleckig und durchlöchert. Ich hatte die Entsorgung an der Backe.

Diskussion stillgelegt

Es war nur ein gut gemeintes Angebot. Denn ich bin nicht Deine Nachbarschaft.

Diskussion stillgelegt

Also ich kann auch nur den Flohmarkt empfehlen. Was von den 150 Auktionen nicht weggeht würde ich dahin mitnehmen. Auch wenn es arbeit bedeutet. Das einstellen im Internet kostet auch viel Zeit von daher kann man auch zum Flohmarkt fahren. Auch wenn man vielleicht ein paar Euro weniger bekommt so hat man das Geld gleich bar. Ich war mal mit viel Krempel von meinem Opa auf einem Flohmarkt und ich habe mich gewunder was die Leute alles kaufen.
Übrigens, wenn du alle 150 Teile für 1 Euro verkaufen würdest, hättest du die restlichen 150€ zusammen und könntest die 400€ Zahlen. Hättest dann einen Gewinn von 3400€...;-)

Diskussion stillgelegt

Ich biete vieles unter einem Euro an. Aber es sind nun mal alte Sachen, die schon lang nicht mehr in Mode sind.

Zum Flohmarkt komm ich nicht ohne Auto.

Diskussion stillgelegt

Merkst Du eigentlich, dass Du Dich hier aus allem raus redest. Für alles hast Du eine Entschuldigung. Sei es das fehlende Auto, die fehlende Zeit oder die unmodernen Klamotten.
Wenn Du dachtest, dass Du hier von irgendwem das Geld geliehen bekommst, hast Du Dich aber gewaltig geirrt, denn die meisten können ganz gut zwischen wirklicher und gespielter Not unterscheiden.

Du bist um 22 Uhr zuhause, Kinder sind versorgt. Was spricht dagegen, dass Du um 5 Uhr Zeitungen austrägst oder um 6 Uhr Regale im Supermarkt auffüllst. Und Du machst das ja nicht über Jahre, sondern nur solange, bis Du die Einmalzahlung tätigen kannst.
Hier ist Initiative gefragt, die Du ja ganz offensichtlich nicht hast.
Und wenn Du keine Lust hast, es für Dich zu tun, dann tu es verdammt noch mal für Deine Kinder!!!!

So, jetzt hab ich schon mehr gesagt, als ich eigentlich wollte. Aber ich kann dieses Gejammere nicht mehr hören.

Und ein Satz zum Schluss:
In der Zeit, in der Du hier Deine Ausreden verteilst, hättest Du schon längst irgend etwas dazuverdienen können.

Diskussion stillgelegt

weitere 2 Kommentare laden

Hallo,

es tut mir leid aber mir geht hier gleich die Hutschnur hoch.
Du bekommst reihenweise wirklich gute Tips aber für alles hats Du irdnewelche Ausreden warum das nicht geht.
DU hats die Schulden gemahct und ich kann zur Zeit keinerlei Bemühen erkennen, das noch fehlende Geld aufzutreiben.

Es sind NUR 150 Euro nicht 1500.


Bevor jetzt weider kommt: Ich arbeite ja soviel, sehe meine Kinder kaum und überhaupt....


Sorry da muß man dann mal für 4 Wochen die Arschbacken zusammenkneifen und da durch.



Diskussion stillgelegt

Ich werde irgendwie den Eindruck nicht los, dass du hier von den Urbianern keine Tipps willst, sondern GELD!!

JEDEM Tipp udn Vorschlag hast du etwas entgegenzusetzen!

IMMER eine Ausrede, bei jedem Vorschlag!

Hier noch ein paar Tipps:
* Falls du rauchst: für einen Monat damit aufhören, dann haste das Geld zusammen!
* Einen Monat einfach mal wirklich jeden Tag Nudeln essen! UND: Essen von der Tafel holen, das müsstest du dort eigentich kriegen!

(WAS arbeitest du überhaupt?)

Diskussion stillgelegt

Nein, ich will hier garantiert nicht schnorren.

Ihr versteht nur nicht, daß ich nunmal keine Zeit habe, noch einen Job anzunehmen. Auch komme ich nicht zum Flohmarkt, oder muß eben zum nächsten Flohmarkttermin (z.Bsp. jetzt am Samstag im nächsten Ort) arbeiten.

Ich bin gelernte Kraft in der Systemgastronomie. Ich arbeite zwar nur offiziell 25 Stunden pro Woche, werde aber gern mehr eingeplant, da ich nun mal alles drauf habe. Leider werden aber auf Anweisung "von oben" keine Überstunden mehr ausbezahlt. Januar, Februar ist eine gute Zeit zum Abbummeln. Durch meine Fahrtzeiten bin ich dann mal eben von 10 Uhr bis 22 außer Haus, auch wenn ich eigentlich nur von 12 Uhr bis 20:30 Uhr gearbeitet habe.

Die Tafel gibt es hier auch nicht. Zur nächsten sind es 20km, wo ich mehr Fahrtkosten hätte als ich an Lebensmitteln sparen würde, da es keine direkte Verbindung zu diesem Ort gibt.


Ich weiß, daß alle Ratschläge und Tipps lieb gemeint sind, aber genau das spukt mir doch auch schon seit Tagen durch den Kopf. Es gibt einfach nichts, wo sich noch Geld raushauen läßt. Ansonsten hätt ich ja diesen Jammerthread hier nicht gestartet. Wir besitzen fast nichts mehr, da wir zur Nebenkostenabrechnung (nein, es gab nichts vom Amt, im Gegenteil wir hatten zu wenig geheizt und das Amt hat knapp 200 Euro von uns zurück gefordert) oder auch Stromabrechnung immer mal wieder was verkauft haben, um dann über die Runden zu kommen.
Mein Urlaubsgeld hat das Amt mit der Überzahlung durch schwankende Gehälter und der Nebenkostenrückforderung verrechnet. Vom Weihnachtsgeld habe ich endlich meine Schulden bei der GEZ getilgt, die mir alle halbe Jahre mit Teilforderungen das Konto gesperrt haben.

Himmel, wir versuchen doch auf Teufel komm raus auf einen grünen Zweig zu kommen. Nur scheint der sehr weit oben zu sein. :-(

Diskussion stillgelegt

Ja, dann kann man wohl nichts machen.
Ich kann mich den anderen nur anschließen - für über 3000 Euro würde ich mir in Eurer Situation den Popo ausreißen und durchaus 4 Wochen auf Schlaf und Familienleben verzichten.

Wenn Du am Samstag arbeiten mußt, ist ja Dein Mann Zuhause, oder?
Und wenn Du mal eine Zeit lang auf Deine vertraglich vereinbarten Zeiten pochst, wirst Du den Ausbeuterjob auch nicht gleich verlieren, oder?

Gruß,

W

Diskussion stillgelegt

du hast tausend tipps bekommen und ich persönlich muss mal loswerden:

urbia-schreiber, ihr seid echt super!

und nu zu dir:

geh auf den strich. du wärst die bestbezahlte nutte in der gegend. vier stunden arbeit und am ende 3800 euro schulden lossein.

in deinem fall würde ich ALLES tun, um diese chance zu nutzen. und ja, auch eben so unfeine sachen, wie oben genannt. oder die miete nachzahlen, in absprache mit dem vermieter.

außerdem könnte man alle freunde/kollegen fragen, ob sie einem mit 50 euro kredit aushelfen könnten, alles schriftlich quittieren und auch wirklich abzahlen.

und was ist mit urlaubsgeld? sowas spart man doch eigtl über den winter an, dann eben mal darauf verzichten.

Diskussion stillgelegt

Muss auch mal was dazu schreiben....

Ich habe auch Schulden ja ich gebe es offen zu .....ich bediene jeden einzelnen mit 30-50 euro so das alle etwas bekommen. Es ist nicht leicht Monat für Monat weil das Geld woanders fehlt.

Habe Kinder und für Sie mache ich es umso schneller kann ich Ihnen etwas bieten.

wenn man mir einen vergleich anbieten würde ich wäre froh, denn ich habe einen Gläubiger der ist sehr hartnäckig der will seine 50 euro Rate monatlich lässt sich auf keinen vergleich ein.

versteh dich mädel nicht soviele ausreden mit einmal gehn gaaaaarnicht!!!:-[:-[:-[

Diskussion stillgelegt

Hallo!

"geh auf den strich. du wärst die bestbezahlte nutte in der gegend. vier stunden arbeit und am ende 3800 euro schulden lossein.

in deinem fall würde ich ALLES tun, um diese chance zu nutzen. und ja, auch eben so unfeine sachen, wie oben genannt."

Du hast wohl auch zu tief ins Glas geguckt was? Und das um diese Zeit. #rofl #rofl #huepf


Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

was mich wundert, du schreibst du gehst die Woche über arbeiten, nun schau ich grad zu welchen urhzeiten du hier schreibst und laut deiner Aussage wärest du doch jetzt auf der Arbeit#kratz#kratz#kratz#kratz versteh ich grad nicht so ganz

LG

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen