Steuerrückerstattung nach Abfindung

Hallo!

Es geht um meine Mutter.
Sie arbeitete im öffentlichen Dienst und ging letztes Jahr vorzeitig und mit Abfindung in Rente.
Dabei wurde ihr ein enormer Batzen Steuer von der Abfindungssumme abgezogen und sie hoffte sehr darauf, dass sie davon nach der Steuererklärung etwas wieder sieht.
Doch dem ist nicht so.
Sie bekam quasi nix davon zurück.
Kann das richtig sein? Wer kennt sich da aus?

Viele Grüße

Ich bin kein Experte, aber wenn in meiner Firma Abfindungen gezahlt werden bemisst sich die am Bruttogehalt. Selbstverständlich muss das versteuert werden. Als Einkommen. Es ist meistens nur sozialabgabenfrei (Rente, KK etc.)

Aber mal ehrlich: Über sowas erkundige ich mich doch bevor ich einen Aufhebungsvertrag unterschreibe.

Hi,

wurde die Abfindung nach der Fünftelregelung ausgezahlt?

Top Diskussionen anzeigen