Durchschnittseinkommen Famile

hallo,
mich würde mal interessieren wie eure einkommen als familie jeden monat sind?!

könnt ihr euch jeden monat was an die seite legen?
oder ist alles komplett ausgeschöpft .?
unsere einkommen /ausgaben belaufen sich so

monatliches einkommen mann :2200
elterngeld : 954
Kindergeld :184
Nebenverdienst ich : 150
Nebenverdienst Partner ca 500

ausgaben ca. 3000+ E im monat .

ist das so der durchschnitt ?
wie sieht es bei euch aus

lg

1

alles zusammen habt ihr ja über 4000€... das ist mehr als der durchschnitt... viel mehr ;-)

2

das DURCHSCHNITTSeinkommen für eine 3 köpfige familie liegt sicher unter euren knapp 4000 euro und das wirst du auch wissen ;-)

wobei das auch stark regionsabhängig ist.

bsp: 4000 euro einkommen/3 personen in Leipzig sind etwas ganz anderes als 4000 euro/3personen einkommen in München.

dazwischen liegen fast welten :-)

demnach ist es meiner meinung nach schwierig überhaupt von "durchschnitt" zu sprechen.

wir haben weniger einkommen als ihr, wir wohnen aber im günstigen "osten" wo die lebenshaltungskosten einfach geringer sind und wo auch der lohn geringer ist.

würde mein mann in dem gleichen unternehmen, mit gleicher tätigkeit im standort münchen arbeiten hätte er etwa 800 euro mehr netto monatlich gehalt.

3

sag ich nicht.. es ist viel...zur zeit sind ausgaben höher als die einnahmen..wenn bestimmte vorkrehrungen getroffen sind, können wir relativ geld zur seite legen..obwohl was heißt zur seite legen...die beste investition ist eine Immobilienfinanzierung und ja, da tun wir seit mehreren Jahren was zur Seite..

4

"Familie" mit zwei Erwachsenen und zwei Katzen :D

Gesamteinkommen ist unterschiedlich, da mein Mann nach Stunden bezahlt wird und je nach Jahreszeit auch unterschiedliche Abzüge hat...

Er verdient so ca. 2000€ netto, kann aber auch mal deutlich weniger sein wie in diesem Monat.

Ich verdiene knapp 900€ im Monat und hab nen 400€-Job... Also 1300€ insgesamt...

Macht 3300€ im Monat - aber das geht immer irgendwie weg. Viel zurücklegen können wir nicht...

5

Männlein ist Selbstständig

Mit Kindergeld sind es knappe 6000 euro im Monat.

LG

6

Schön das ihr soviel Geld im Monat habt, wir haben für uns auch ein Überdurchschnittliches Einkommen.
Aber muss man das hier breittreten wo es sehr viele Menschen gibt, die froh sind, wenn sie den Kühlschrank am Ende des Monats noch gefüllt haben und nicht leer.

Sich still freuen und gut ist, sonst nennt sich das "Angeber".

(Hartz4er werden ja auch gerne als Schmarotzer beschimpft !!!)

LG

8

Gut geschrieben#pro

Zumal erzählen kann ich im Internet viel oder!

Ich kann jetzt auch weiss Gott was sein nur um den Leuten hier zu imponieren.

Lg Melly die schweigt und mit dem zufrieden ist was sie hat!

11

Wenn ihr dazu nichts sagen wollt dann tut das auch nicht...

Ich lasse mir hier gewiss nichts in die Schuhe schieben von wegen Imponiergehabe und sonstwas...

Mein Mann arbeitet nicht selten 260 Stunden im Monat für dieses mieses Gehalt, und das auch noch sehr schwer, was die körperliche Arbeit angeht. Er ist 38 und fühlt sich vom Körper her wahrscheinlich wie ein Renter...

Mag sein, dass das, was wir monatlich haben, viel mehr ist als das Durchschnittseinkommen - trotzdem habe auch in Monate, in denen alles auf einmal kommt und ich mir auch Gedanken machen muss, wie ich den Kühlschrank fülle.

Bevor man solche Sprüche loslässt sollte man sich nicht nur mit den Zahlen beschäftigen, die hier stehen, sondern auch wissen welche Ausgaben auf der anderen Seite stehen!!!

weitere Kommentare laden
7

... könnte es besser nicht sagen...
wir arbeiten beide vollzeit trotz 1,5 j tochter und haben lange nicht soviel raus wie ihr alle hier....

9

Deutlich weniger als ihr. Wie viel, behalte ich lieber für mich, da ich sowas nicht breittreten mag.

ABER: Da ich einigermaßen wirtschaften kann, schaffen wir es schon, dass unser Konto am Monatsende nicht abgeräumt ist.
:-p

Lg,
SE

10

https://www-ec.destatis.de/csp/shop/sfg/bpm.html.cms.cBroker.cls?cmspath=struktur,vollanzeige.csp&ID=1022915

Top Diskussionen anzeigen