Kosten für Brille

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage wegen einer Brille.
Durch einen Sehtest habe ich erfahren das ich eine Brille benötige.

Rechtes Auge ist -2 und
Linkes Auge -0,5.

So nun hat mir der Optiker ein Paar Brillen gezeigt ....
Die Preise dieser Brillen liegen alle zwischen 200-400 euro..

Habe eine im Auge die liegt mit Gläsern bei 250 euro..

So da ich mich mit den preisen für Brillen überhaupt nicht auskenne ist meine frage ob eine Brille für 250 euro schon in der oberen kategorie liegt oder ob das noch günstig ist?

Das Modell ist von X-eyes....

würd mich überantworten freuen...

blume

Geh zu Fielmann und kaufe Dir eine Brille für 20 € ( No - Name ), wenn Du Dir die Luxusmodelle nicht leisten kannst.

Bei Brillenpreisen gibt es nach oben keine Grenzen - wie bei allem anderen auch.

M.

Geh zu Fielmann und kaufe Dir eine Brille für 20 € ( No - Name ), wenn Du Dir die Luxusmodelle nicht leisten kannst.

Mit keinem Wort habe ich erwähnt das ich mir das nicht leisten kann....

Ich wollte wissen ob das noch in der unteren kategorie liegt oder schon eine etwas besseres Modell ist.

Die Brille soll zu mir passen (da ich sie täglich in gebrauch haben muss , nicht nur zum Einkaufen , lesen usw.....

Da ich mich aber noch nie mit preisen für eine Brille beschäftigt habe , war es einfach nur rein informativ.

Hier bekommt man zum teil echt dumme antworten..



ich habe ein paar jahre bei fielmann gearbeitet.

ehrlich gesagt, die billigteile sind meist echter schrott, schlechte legierungen, schlechte scharniere, kalte lötstellen usw. #augen
ein paar waren auch mal so weit okay, aber oftmals konnte man die dinger gleich kartonweise wieder zurückschicken und reklamieren.

Hallo kauf lieber einmal eine gute Brille, bei mir ist es -6 und -.1 und mache die gläser auch noch dünn und entspiegelt habe mal mit guter fassung insgesamt 479 bezahlt!

ich denke denke dein preis ist ok!

wegen dumme bemerkung leider stimmt es !
hier bekommt man nur blöde antworten!!

Danke für deine Antwort...

Ich bin extra in ein kleineres Optikergeschäft bei uns im Ort gegangen , da ich findedie Beratung ist besser wie bei Fielman ...

Ich hatte auch den gedanken das ich mir lieber einmal eine gute Brille kaufe , die dan auch länger lebt wie eine 20 euro Brille von fielman.

Die Brille sollte ja auch zu mir passen....
Ich habe mir ein Model ausgesucht das eben wie schon gesagt 250 euro mit gläsern kostet....

Dan werde ich mich für diese Brille entscheiden

Ja mach das !
meine Brille ist auch nicht vom Fielmann, mir gefällt es dort nicht.
meine ist auch eine teuere gute brille und nicht abgenutzt seit 6 jahren!

weiteren Kommentar laden

Ich denke mit Gläsern für 250 Euro liegt eher im unteren Rahmen.

Ich habe für meine Brille 800 Euro bezahlt. Allerdings hat allein die Fassung schon 300 Euro gekostet.
Kunststoffgläser mit extra dünnem Schliff (hab auf beiden Augen 3,5), vollentspiegelt und selbsttönend.

Hallo!
Der Preis scheint okay zu sein. Bei deiner Stärke muss es aber nicht unbedingt Kunststoff sein - es gibt auch dünn geschliffene Gläser - hab ich und meine Brille ist nicht schwer, hab ähnliche Werte wie du. Dünnes Glas ist also auch noch ne Alternative. Wichtig ist vorallem, wie hier auch schon erwähnt wurde, dass das Ganze etwas getönt ist und entspiegelt :-)
LG,
Becca
...die ihre Brille bei Fielmann hat machen lassen, weils günstig war und die sonst lieber Linsen trägt... ;-)

"dass das Ganze etwas getönt ist und entspiegelt"

Entspiegelt finde ich sehr wichtig. Aber getönt finde ich nicht wirklich wichtig.

Mein Optiker hat mal gesagt, dass man Glas sogar dünner schleifen kann als Kunststoff. Wäre bei den niedrigen Werten der TE sicher eine Alternative.

Gruß
Sassi (Brille nicht von Fielmann, weil die Beratung da bescheiden ist)

das glas wird nicht drünner geschliffen, sondern ist einfach hochbrechend und allein dadurch dünneres ausreichend, wie ein kristall zb.
der starhlengang ist anders und bei glas sind sie eh dünner als kunststoff (je anch brechwert allerdings).

aber bei so einem großem unterschied von -0,5 und -2,0 würde ich wohl kein normales glas nehmen, die dicke wird sehr deutlich sichtbar sein und bei glas auch das gewicht mit pech (je nach glasgröße) auch einseitig runterziehen.

aber das sollte man von der brille, der glasgröße und -form abhängig machen.

hallo,

also ob ich beim optiker direkt war oder bei Fielmann oder Apollo( für mich waren unter den vielen Apollo der beste optiker),

ich war auch eher so das ich aauf den preis schaue, aber bei apollo gibt es manchmal so gute aktionen, z.B. kollektionswechsel, da schmeißen die ganz gute Brillen für nen Euro raus,

Mein gestell von Joop hätte 350 Euro gekostet und die Gläser 150 mit entspiegelung und ein wenig dünner,der ersparnis bei der brille betrug 349 Euro, sie hatte nämlich nur 1 Euro gekostet, also einfach mal suchen, und bei Apollo war ich mehr zufrieden als mit Fielmann.

Lg peg 8 die nicht gern brillen trägt aber muß)

hallo,

also ich trage brille seit ich zwei jahre alt bin.
ich habe jetzt +5,75 und +5,5 oder so ähnlich,....
ich habe schon immer brillen von fielmann gehabt und war immer sehr zufrieden.

meine jetztige hat 298,- eur gekostet. dabei war das gestell mit 35,- das preiswerteste, die gläser mit abschleifen etc das teuerste.
die brille sind auch nach vier jahren noch aus wie grade abgeholt. ich musste nie etwas reparieren lassen. kein ablättern von farbe o.ä.

ist wohl auch die frage wie man damit umgeht...
für mich ist das schon seeehr viel geld. ich käme nicht auf die idee mir eine brille für 500,800 > zu kaufen. ob ich mir das nun leisten kann oder nicht, ich finde das muss nicht sein wenn es auch gute preiswertere brillen gibt.

aber die hauptsache ist ja das es dir gefällt. und wenn das geld bei dir nicht so die prio hat- warum nicht

lg

neusehland hat bis zum 28.02. noch ein Angebot für Fernbrillen:

49,-- Euro inklusive Gestell.

Ich würde gerade bei der ersten Brille nicht gleich so eine teure nehmen.

Gruß

Manavgat

##
ist meine frage ob eine Brille für 250 euro schon in der oberen kategorie liegt oder ob das noch günstig ist?
##
nein, günstig kann man nicht sagen ;-)
eher unterer mittelbereich heutzutage.
es gibt auch sehr schöne und gute unter 100 euro.

ich gehe davon aus, daß du nur die fassung meinst.

##
Rechtes Auge ist -2 und
Linkes Auge -0,5.
##
da würde ich es von der größe abhänging machen, welche glasart ich nehme.

also 0815 billiggläser kann den unterschied echt krass zeigen und sich auch gewichtsmäßig unanagenehm verhalten.
aber dein optiker wird die ja sicher aufklären ;-)

Top Diskussionen anzeigen