Bitte helft mir doch mal (Bewerbung)...

Hallo ihr lieben,

heute schreibe ich noch eine Bewerbung, nur leider finde ich irgendwie den richtigen Einstieg nicht... Und zwar ist das in der Patientenaufnahme im Krankenhaus. Ich habe mit nem Notarzt von uns gesprochen, der in der Notaufnahme arbeitet und der meinte eben, das evtl. was umstruktuiert wird und evtl. dann ne Stelle frei wird, ich solle auf jeden Fall ne Bewerbung hinschicken. Ich darf auch seinen Namen nennen in der Bewerbung. Nun habe ich mir folgendes gedacht:

Bewerbung als Mitarbeiterin in der Patientenaufnahme in der Notambulanz (kann ich das so schreiben??)

Sehr geehrter Herr XXX,

in einem Gespräch mit Hr. Dr. XXX, habe ich erfahren, dass Sie evtl. in nächster Zeit eine Teilzeitstelle in der Patientenaufnahme zu besetzen haben.

Dann müßte ich noch irgendwie mitreinbringen, dass ich über medizinische Vorkenntnisse verfüge und daher auch denke, dass der Job gut zu mir passt.

Hmm, was meint ihr? Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

lg Bea

Hi... hier mal 'nen Vorschlag...

"Meine Ausbildung zur XXXXX und mehrjährige Erfahrung in XXXX und XXXX befähigt mich dazu, die ausgeschriebene Stelle erfolgreich auszufüllen.

Das ausgeschriebene Tätigkeitsfeld deckt sich in vollster Weise mit meinen beruflichen Vorstellungen und fachlichen Kenntnissen"

Ich habe leider keine Ahnung von Bewerbungen, da ich meine letzte Bewerbung im Jahre 2001 geschrieben habe.... Würde aber so schreiben... #kratz ;-)

Gruß

Top Diskussionen anzeigen