Elternzeit bei Arbeitgeber "beantragen"

Hallöchen.
Mal ne Frage zur Elternzeit.
Wann muss ich beim Arbeitgeber die Elternzeit beantragen und wie formuliere ich das bzw. was muss drin stehen? Reicht ein formloses Schreiben oder gibt es bestimmte Vorlagen an die man sich halten muss?
Danke schon mal.
LG Caro =)

1

Spätestens eine Woche nach der Geburt = 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit.

Ein formloses Schreiben reicht. Es muss das Geburtsdatum, und Beginn + Ende der Elternzeit drinstehen. Und die Geburtsurkunde bzw. Geburtsbescheinigung.

Du musst die Elternzeit nicht beantragen, sondern nur anmelden (ankündigen, Bescheid geben).

Gruß Lena

2

Hallo,
Ich bin auch gerade dabei den Antrag zu schreiben. Nur was muss ich denn für ein datum angeben meine vorraussichtliche entbindung ist der 10.07.2009 aber da ich zwillinge erwarte kann es auch früher sein. Sollte ich erstmal kein datum angeben? Und nur wie lange ich in Elternzeit belieben werde schreiben?
Mein Mutterschutz hat gestern angefangenhabe ich mich verpätet mit dem Antrag?
Bitte um dringende Antworten.

3

Hallo,

schreib einfach formlos, dass Du bis xx.xx.xxxx in Elternzeit bleiben willst, falls Du nicht die drei Jahre am Stück nehmen möchtest.

Falls Du die drei Jahre direkt nehmen willst, kannst Du schreiben:
... melde ich drei Jahre Elternzeit ab Geburt an, die genauen Daten werden nach Geburt nachgereicht.."

Verspätet hast Du Dich rechtlich nicht... ich fand es als AN und auch als AG aber schon spät, wenn man den AG bis zum letzten Termin im unklaren lässt, wie lange man Elternzeit nehmen will.

Gruß

Mone

4

Du hast noch ganz viuel Zeit mit der Anmeldung!

Die Anmeldung muss ja erst 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit vorliegen (also eine Woche nach der Geburt in der Regel). NUn bist du ja mit Zwillingen nicht die Regel sondern hast 12 Wochen nach der Entbindung Mutterschutz, so dass die Anmeldung sogar erst 5 Wochen nach der Geburt vorliegen muss.

Keinesfalls vor der Entbindung, da du ja da kein Datum nennen kannst und für mehr Chaos als Ordnung bei deinem AG sorgen würdest!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen