Stromverbrauch - ich kann nicht mehr :(

Mädels, ich krieg die Krise hier #heul

Im Januar kam unsere Endabrechung: über 900 € Nachzahlung #schock

Aufgrund der Abrechnungszeiten Umstellung kam heute die nächste Endabrechnung: 160 € Nachzahlung!!!

Hallo?!?! Wir sind jetzt bei den Abschlägen von 184 € auf 207 € hochgestuft worden #schock

Wir sind ein 3 Personen-Haushalt (2 Erw. + 1 Kleinkind) in einer 75 qm Mietwohnung!

Ich weiß gar nicht mehr wo ich noch Strom einsparen soll...
geschweige denn, wie ich die Abschläge zahlen soll #schmoll

Ich zahle ja mittlerweile fast mehr Strom als Miete :-[

Wir haben Nachtspeicher, Durchlauferhitzer in Küche und Bad... macht das echt soooo viel aus???

Alle anderen Haushaltsgeräte sind nämlich schon Ernergiesparklasse A+ - Fernseher läuft wenn überhaupt mal abends - PC ist zwar 6-8 Stunden täglich an - aber so viel kann der doch gar nicht fressen?!?!

Ich brauche Hilfe, was kann ich denn noch machen?!
Ich spare schon an allem und jedem, dass ich überhaupt die Stromrechnungen bezahlen kann #heul

Grüße
Tanja mit Brian (17 Monate)

1

Hi Tanja,

ja, die Durchlauferhitzer schlagen sich schmerzlich zu Buche.

Leider hab ich keinen Tipp, der Euch wirklich merkbar Geld spart. Energiesparlampen habt ihr vermutlich auch schon... Und beim Warmwasser werdet ihr kaum was machen koennen, nehme ich.

LG
Barbara

2

Hallo

NAchtspeicher und Durchlauferhitzer sind wahre Stromfresser. Und dran kann man nicht sparen.

bIanca

3

Duscht/Badet ihr täglich? Und wenn ja, wie lange?
Wie oft stellst du die Waschmaschine an?
Habt ihr einen Geschirrspüler, oder spülst du von Hand?

Durchlauferhitzer brauchen viel Strom. Wenn es dazu noch ältere Geräte sind, dann noch mehr.

Wie viele kWh habt ihr denn Verbraucht in welchem Zeitraum?

5

Wir haben über 11.000 kwh in 375 Tagen verbraucht #schock

Ich spüle so viel wie möglich mit der Hand, gewaschen wird 2-3 mal die Woche bei 40°C - Brian (17 Moante) geht alle 2 Tage baden (wasser bis ungefähr schienbeinhöhe) danach hüpfe ich das Wasser um mich auch mal zu säubern - mein Mann geht alle 2-3 Tage für 5 Minuten unter die Dusche

Mehr Wassersparen kann ich schon kaum noch - finde ich...

Die Heizungen haben wir nur auf 1 stehen (lieber mal nen Pulli mehr an!) und das auch nur im Kinderzimmer - alle anderen Räume sind die Heizungen komplett aus!!!

15

Von Hand spülen sollte man vermeiden. Das braucht viel mehr Energie als wenn man die Maschine die Arbeit erledigen lässt. Da kannst du schon mal sparen.

Dann braucht euer Bub nicht alle 2 Tage baden. Ein bis zwei mal die Woche reicht auch. Die Zeit dazwischen kann man mit Waschlappen und Waschschüssel gut überbrücken.

Ausserdem brauchen Nachtspeicheröfen viel Energie.

weitere Kommentare laden
4

Hi hi,

hatte in meiner letzten Wohnung (nur) 2!! Nachspeicheröfen.... ebenfalls 75 qm²... und innerhalb eines Jahres einen Verbrauch von 10049 kW!!!!!!!!!!!!!!! ja ich hab jeden Tag bis zu zweimal geduscht (musste! Gastronomie mit täglich zwei Schichten) aber ich war so gut wie nie daheim... tägl. 14 Std. gearbeitet...

was ich sagen will... sucht euch eine andere Wohnung... :-)

wo hätte ich z.B. noch einsparen können?! nirgends!!!

also mein Tipp- neue Wohnung (nie wieder mit Strom heizen)

lg alles gute anna und bubi 33 ssw

6

daran denke ich schon seit 6 Monaten - nur leider sind die Wohnung hier so teuer... wir haben schon eine super günstige Miete finde ich (75 qm - 334 € KM)

Wir haben auch nur einen Nachtspeicher an (im Kinderzimmer) die anderen Räume bleiben kalt!!!
und trotzdem so ein Verbrauch :(

9

Ich habe für 75 qm auch "nur" 350 € gezahlt allerdings auch 150 € Abschlag im Monat seit Januar (plus 350 € Nachzahlung) davor waren es 93 €...

ich hab gleich Anfang Februar gekündigt... hab per Zufall eine Wohnung der Stadtbau bekommen (sind staatlich finanzierte- d.h. Kostenkonstant, man wird super versorgt)

schaut euch mal um nach einer staatlich finanzierten... zahle jetzt 350 € inkl. Nebenkosten plus 32€ Gas für 65 qm - also 100mal besser :-D

7

Hallo,

Nachtspeicher ist die teuerste Art zu heizen.

Wir zahlen 8,25 Strom pro Monat

Energiesparlampen, Zentralheizung, Wassererhitzung über Erdgas, und wir haben keinen Fernseher.

Insgesamt verbrauchen wir nur 900 kwh pro Jahr und zahlen dafür 120 Euro - die Hälfte von dem, was Ihr in einem Monat zahlt.

Ihr solltet dringend umziehen - das mit den Nachtspeicheröfen würde ich nicht ewig mitmachen.

LG

16

Hallo,

Mensch das ist ja mal ein Strompreis #schwitz

Wie wascht Ihr Eure Wäsche? bzw. wieoft?

Kocht Ihr? Wir brauchen mehr Strom zum kochen und Kuchen backen!

LG

Curly

31

Hallo,

wir waschen 4 Waschladungen mit je 6 Kilo 40 Grad pro Woche - nie Kochwäsche, weil es Blödsinn ist.

Wir kochen und backen mit Erdgas - das ist super sparsam. Als wir noch mit Elektro gekocht und gebacken haben, ja da war es ein wenig mehr.

Wir gehen beide aber auch um 6 Uhr aus dem Haus - mein Freund kommt mit Kind um 17:30 Uhr wieder und ich erst um 20 Uhr.

Wir verbrauchen daheim also gerad mal so viel Strom, dass der Kühlschrank läuft und morgens 1 mal der Wasserkocher.

Ansonsten ziehe ich alle Stecker ab oder schalte die Steckerleiste aus.

Am Wochenende kommt dann noch etwas Zeit am PC dazu - das wars.

Wir sparen nun nicht auf Teufel komm raus Strom, aber wir haben halt nicht mehr.

LG

weiteren Kommentar laden
8

Hallo,

wenn ihr das warme Wasser aus dem Durchlauferhitzer zieht, solltest du so oft wie möglich die Spülmaschine nutzen. Gegebenenfalls könnte es helfen, die alten Geräte durch neue zu ersetzen.

Gruß Marion

10

ihr solltet umziehen

11

Bei uns ist es dasselbe. Wir haben auch Durchlauferhitzer und 5 Nachtspeicher. 211 € zahlen wir jeden Monat. Wir haben 105 qm und sind 6 Personen.
Wir sind auch auf der Suche nach einer neuen Wohnung.

LG

12

hi

das ist echt viel geld. wir haben eine 90qm wohnung und sind zu 4 und haben sogar noch was zurück bekommen. unsere abschläge sind grade mal bei 62€

habt ihr schon über einen wechsel nachgedacht??
lg claudia

14

Hallo, leider bieten Nachtspeicher nur die Grundversorger an.
Das heißt,sie können nicht wechseln. Das einzige wäre wirklich,das sie sich eine andere Wohnung suchen.

LG Jana

24

Ihr habt auch Durchlauferhitzer für Warmwasser und heizt mittels Nachspeicher oder welchen Sinn soll der vergleich haben?

Du mußt die Heiz- und Warmwasserkosten zu den reinen Stromkosten addieren, wenn Ihr nicht mit Strom heizt!

Gruß,
W

Top Diskussionen anzeigen