Bitte helft mir mal!Kinderzuschlag und Wohngeld!

Hallo zusammen,

wir sitzen gerade irgendwie ganz unten! Hatten beides neu beantragt und Wohngeld soll 3 Monate dauern (also bis Juni/Juli) und Kinderzuschlag sollten wir eigentlich schon haben,nun habe ich beider Familienkasse gerade angerufen und die sagten mir das die auf den Wohngeldbescheid warten! Na super dachte ich,jetzt fällt beiden für Monate weg und das sind über 500€! Ich wieder beim Wohngeldamt angerufen ob man da was machen kann und die schickten uns zum AA,die sagten natürlich es sei ein unding eine Familie so lange warten zu lassen! Die nette Dame vom AA versuscht nun bei beiden Stellen raus zu finden was da los ist und warum es so lange dauern soll! Was machen wir nun wenn es beides wirklich so lange dauert? Wir wissen bald nicht mehr wie wir den Kühlschrank voll bekommen sollen,habt ihr ähnliches erlebt und konntet da was machen?
Bin gerade so am Boden und weiß nicht wie wir das bis dahin machen sollen :-(

LG und Danke für evtl. Antworten
Alexandra

1

Hallo Alexandra!

Ich kann Dir leider nicht viel Mut machen!:-(
Bei uns hat es 11 Monate gedauert, bis wir das erste Mal Kinderzuschlag bekommen haben. Die Summe ist dann zwar hoch, aber wenn man vorher gaaaanz unten war, reicht es gerade, um wieder ein bißchen hochzukrakseln.......!

Danach ging es immer ein bißchen schneller! (2-6 Monate)

Du wirst Dich wohl noch gedulden müssen!#liebdrueck

LG
Betty

2

11Monate #schock hatten die keine Lust Anträge zu bearbeiten!!!Das ist ja der Wahnsinn,habt ihr da nicht hingeharkt warum es so lange dauert?
Ich bin mal gespannt was bei uns raus kommt,sind so dankbar das das AA da versucht druck zu machen und sich so dafür einsetzten tut!

LG
Alexandra

3

Natürlich haben wir da zig-mal angerufen und sind hingefahren.............

Leider jedesmal Ergebnislos!

Die, in der Zentrale hat keine Ahnung und man wird auch nicht verbunden, oder bekommt eine Durchwahl.

Es war mir bisher unmöglich, mit dem jeweiligen Sachbearbeiter zu sprechen. Der einzige Weg ist schriftlich, und das dauert!!!

Vielleicht ist es ja bei Euch anders! Es sind ja nicht alle Arbeitsämter gleich!;-)

Viel Glück!

weiteren Kommentar laden
5

Hallo Alexandra!
Ich hab mich eben gerade etwas gewundert über Deinen Beitrag und bin schon in Panik ausgebrochen.
Wir haben nämlich auch gerade Wohngeld und Kindergeldzuschlags Anträge laufen. Und ich war der Meinung das beim Kindergeldzuschlag das Wohngeld nicht mitberechnet wird.
Auf Deinen Beitrag jetzt hin hab ich mal einwenig gegoogelt und habe dieses Ihr mal für uns gefunden:

http://www.akademie.de/arbeit-leben/familie-kinder-partnerschaft/tipps/familie-kinder-partnerschaft/kinderzuschlag-geld-fuer-familien-mit-geringem-einkommen.html?page=2

Wen ich da jetzt richtig gelesen habe wird das nicht mitberechnet das Wohngeld und die Famillienkasse hat kein Recht Euch solange hinzuhalten.
Sollte ich unerwartet doch kein Recht haben dann belert mich bitte, Danke.

Lg Anke

6

HALLO ANKE! Du hast recht wir haben auch beides laufen, bzw. der KiZ als Folgeantrag und Wohngeld haben wir auch noch in Bearbeitung. Hat eigentlich nix miteinander zu tun. Manche Wohngeldstellen rechnen aber auch sofort erstmal den circa Wert und geben einen Ausdruck für andere Behörden mit. Wir haben im März für die Arge sowas gebraucht, ging problemlos. Aufs Geld müssen wir aber auch bis Juni/Juli warten.

Lg Katrin

7

Hallo Anke,

genau der Meinung bin ich auch das es nicht angerechnet wird,aber die von der Familienkasse meinte gestern es wird teilweise angerechnet! Ist mir neu,denn die von der Wohngeldstelle meinte es wird NICHT angerechnet,keine Ahnung warum die dann auf den bescheid warten.

LG
Alexandra

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen