Wow, Kindergeld und Elterngeld, DAS ging mal schnell!

Hallihallo,

weil ich immer mal wieder von 7 Wochen Bearbeitungszeit für KiGeld und Elterngeld lesen wollte ich mal berichten dass es auch anders geht:
Annabelle ist am 01.02. geboren, am 17.02., also vor 10 Tagen, hat mein Mann alle Anträge per Einschreiben bei der Post abgegeben.
Drei Tage später kam der Kindergeldbescheid, gestern der Elterngeldbescheid (also 9 Tage nach dem Abschicken).
Das Kindergeld wurde, wie ich soeben per OnlineBanking sehen konnte, HEUTE meinem Konto gutgeschrieben, 10 Tage nach Antragsstellung, Wahnsinn! Und im Elterngeldbescheid steht, dass das Elterngeld für Februar und März am 04.März überwiesen wird.
Also das nenn ich mal turboschnell ;-)!
Wir wohnen übrigens in München, mussten die Anträge aber nach Deggendorf und Selb schicken, die lagern das hier ja aus, und trotzdem ging es so schnell.
Also als Hoffnungsschimmer: es muss nicht 7 Wochen dauern, 10 Tage reichen manchmal auch!

Liebe Grüße,
Annette (mit Annabelle 26 Tage alt)

1

Wow, das ist ja Klasse!

Kannte es aus Berlin vom ersten Kind ja auch so, hier ist es leider nicht so :(

Aufs Kindergeld warten wir schon 6 Wochen, da wurde aber gleich gesagt, dass wir nach 6 Wochen erstmal nachfragen könnten, ob die Post angekommen ist. Von Bearbeiten in der Zeit war überhaupt nicht die Rede!

Aufs Elterngeld warten wir auch schon 5 Wochen, da die Unterlagen von den anderen ja solange brauchten (1 1/2 Wochen) sind nun die Elterngeldmonate meines Mannes bald um! Klasse gelöst!

5

Okay, ich ergänze, Kindergeld gibts das erste Mal dann für die ersten drei Monate am 2.3. Bearbeitung hat also 6 Wochen gedauert, Bescheid kam heute!

2

ging bei mir genauso schnell =)

3

hallo,

ich wohne in Hamburg.
Selina ist am 18.10.08 geboren. am 23.10.08 haben wir alle Anträge abgeschickt- Elterngeldbescheid hatte ich drei Tage später im Kasten, Kindergeldbescheid 5 Tage später.

Ich hab mir auch voll den Kopf gemacht das es lange dauert, aber siehe da - es gibt glücklicherweise Ausnahmen.

Lg

4

Hallo Annette,

kann dir nur zustimmen. Unsere Helene ist am 2.2.2009 geboren. #sonne
Bei uns hat es auch keine Woche gedauert, dann war von beiden Stellen der Bescheid da. Sind beide in Schwerin (M/V) ansässig. Und die Überweisung des Kindergeldes hat auch super geklappt (bekommen ja schon KG für Florian). Das erste Mal EG bekomme ich übrigens auch am 4. März überwiesen.

Also, es geht manchmal wie der Blitz.#huepf

LG Ramona, Florian (17.8.2004) & Helene (2.2.2009)

6

Hallo Annette,

wir wohnen auch in München (mussten unsere Anträge aber auch nach Deggendorf und Selb schicken). Kindergeld war bei uns auch ruckzuck da...aber auf das Elterngeld warten wir heute noch, obwohl wir den Antrag am 02.02. losgeschickt haben und online die Daten geschickt haben.

Uns gehen nämlich langsam die finanziellen Reserven aus, weil wir seit Dezember kein Geld haben - erst hat der Arbeitgeber meines Mannes zwei Monate gebraucht, uns für den November eine korrekte Abrechnung zu schicken und jetzt braucht die Elterngeldstelle auch noch sooooo lange.... ich hoffe, da kommt bald was!#schmoll

Aber schön, dass es bei Euch so schnell ging!#liebdrueck

Liebe Grüße
Michaela

Top Diskussionen anzeigen