*Umfrage* welchen Beruf habt Ihr, die ihr Euren Job liebt?

Hallo Ihr Lieben,

ich fand die Umfrage "Geht ihr gern zur Arbeit" weiter unten sehr spannend:-)

Jetzt würde ich gern mal wissen (weil mans nicht immer daraus ablesen konnte):

In welchem Beruf arbeiten denn diejenigen, die suuuupergerne zur Arbeit gehen?

Ich bin übrigens Sozialpädagogin!

Christina#tasse

1

Ich habe vor meiner Elternzeit in einem Call-Center in der Kundenbetreuung gearbeitet und hauptsächlich die Emailbearbeitung gemacht.

Jetzt arbeite ich stundenweise als Kassiererin in einem Supermarkt, da ich noch in Elternzeit bin.

LG

2

Hallo,

ich bin gelernte Kauffrau im Einzelhandel und arbeite immer noch im diesen Beruf. Mein AG ist C&A :-)


LG Tanja, die gerne arbeiten geht.

3

Heilerziehungspflegerin in der stationären Behindertenhilfe.

Zuvor war ich auch im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe oder der Altenpflege tätig, aber die Arbeit mit Menschen mit Behinderung ist durch nichts zu toppen!!!



LG

4

Guten Morgen


ich bin Hermes Bote, ich fahre täglich durch die Landschaft und lerne viele Menschen kennen. ich mach diesen Job gerne. Es ist eine geringfügige arbeit,aber besser als nichts. habe ja 3 kinder und die müssen ja auch noch versorgt werden.

Mein Mann ist hier der Hauptverdiener.

Diana

5

ich bin Leiterin der Qualitätssicherung in einem kleinen Elektronikunternehmen - und ich arbeite sehr gerne.
Viel Verantwortung, ich kann was bewegen, dafür nehme ich den Stress gerne in Kauf.

gruß, schwarzbaer

6

Morgen

Ich bin technische zeichnerin (fachrichtung stahlbau) und liebe meinen beruf- auch wenn es manchmal knifflig ist ;-)

lg
susanne

7

Hi,

ich bin gelernte Großhandelskauffrau (Autohaus) und arbeite als kfm. Angestellt in einem Softwareunternehmen (ca. 500 MA, Bereich Hardware/Netzwerk/Viren).

Ich gehe sehr gerne arbeiten, seit ich vor 1,5 Jahren hier angefangen habe.

1. Weil ich mir mit meiner besten Freundin das Büro teile ;-)

2. Weil hier ein super Arbeitsklima herrscht

3. Weil die Firma den "amerikanischen Weg" super umsetzt und viel für uns MA macht, vieles erlaubt und flexibel reagiert.

4. die Arbeit einfach sehr interessant ist und wir immer mehr/neue Aufgaben bekommen.

Gruß
Kim



8

Hi,

habs schon weiter unten geschrieben.

Ich bin persönliche Assistentin von einem Prominenten in Zürich.
Gelernt habe ich damals Bankkauffrau, allerdings in Deutschland. In meinem ersten Jahr in der Schweiz habe ich dann als Vorstandsassistentin in einer Bank gearbeitet.

Das hat mir auch viel Spass gemacht, aber im Zuge der Bankenkrise wars dann doch nicht der sicherste Job.

Mein jetztiger Job ist äusserst spannend aber auch dementsprechenend anspruchsvoll. Man lernt unheimlich viele Leute der High-Society kennen, macht eigentlich jeden Tag etwas anderes und ich gehe wirklich auf in meinem Job.

Und mein Chef ist ein SChatz!

Lieben Gruss,
Simone

13

Hi!

Jetzt sagst du aber wer es ist und wieviel du verdienst, oder?:-p

LG
Sandstrand

18

Warte, lass mich überlegen...






































Nein ;-) :-p

weiteren Kommentar laden
9

Ich bin auch gelernte Technische Zeichnerin (Maschinenbau), hab aber seit der Lehre nur in Richtung Heizung/Lüftung/Sanitär gearbeitet. Die eigentliche Arbeit einer Zeichnerin mache ich allerdings nicht mehr, schon seit Jahren mache ich auch Dinge wie Kalkulation, Angebote, ich bin Baustellen/Baubesprechungen und habe mittlerweile auch schon mehrere Auszubildende auf ihre Prüfung vorbereitet. Wenn ich irgendwo meinen Beruf angeben muss, schreib ich immer techn. Angestellte! :-) Ich mache meine Arbeit gern! Denn es ist ein Zwischending von Architektenaufgaben und technischen Dingen, das interessierte mich schon als Kind. Und verdienen tu ich damit auch nicht schlecht, habe aber auch eine führende Position (Leitung Konstruktionsabteilung)

LG
Merline

Top Diskussionen anzeigen