Darf ich euch fragen, was ihr als Verkäuferin verdient?

Hallo

Ich arbeite als Verkäuferin und verdiene im Monat (35 Std./ Woche) 1799 Euro Brutto. Netto habe ich dann so 1200- 1250 Euro. Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld bekommen wir auch.:-) Habe am Anfang auch weniger verdient, bin jetzt aber auch schon 11 Jahre da.
Möchte mal gerne vergleichen, wo ich so stehe.
Meine Schwester hat eine 30 St. / Woche und verdient gerade mal im Monat 550 Euro Netto. Sie bekommt weder Urlaubs noch Weihnachtsgeld, was ich wirklich erschreckend finde, da ihr Verdienst nicht ausreicht und sie deshalb noch ergänzendes ALG 2 bekommt.:-( Das ist ein wirklich krasser Unterschied.
Verdiene ich sehr gut oder meine Schwester zu wenig?
Daher möchte ich mal gerne vergleichen.

Vielen Dank für eure Antworten und für eure Offenheit.

L.G.
Sandra

1

Hallo Sandra,

es stellt sich vorerst mal die Frage nach der Qualifikation. Was habt ihr gelernt, wie lange habt ihr in welchen Bereichen Berufserfahrung, welche Aufgabengebiete habt ihr zu betreuuen?

Eine pauschale Antwort kann man aufgrund Deiner Infos nicht geben, aber ich würde mal sagen, ihr verdient beide wenig. Ganz besonders Deine Schwester arbeitet ja für einen Hungerlohn.

Viele Grüsse,
Sabine

2

Hallo Sabine

Ich bin eigentlich gelernte Zahnarzthelferin und habe damals nur als Packerin für 18 Stunden angefangen und zu DMark Zeiten 1000 DM netto verdient. Habe mich dann weiter qualifiiziert und arbeite jetzt als Verkäuferin, seit 8 Jahren. Zu meinem Aufgabengebiet zählt, Warendisposition, Ware verräumen, Preispflege usw. Meine Schwester ist gelernte Verkäuferin und bekommt ( ist in einem anderen Unternehmen als ich) eben so wenig. Sie hat ähnliche Aufgaben wie ich.
Es ist schon ein krasser Unterschied vom Gehalt her, für fast die selben arbeiten.

4

Hallo,

darf ich mal fragen, weshalb Du als gelernte Zahnarzthelferin einen Job als Verkäuferin machst?

Ist mir völlig unverständlich, denn als Zahnarzthelferin verdienst Du ja bedeutend mehr, und außerdem werden gute Helferinnen doch andauernd gesucht!

Viele Grüsse,
Sabine

weitere Kommentare laden
3

Hi Sandra,

ich habe zwar keine Ahnung von den Gehältern einer Verkäuferin, aber ich finde Dein Gehalt im Gegensatz zu meiner Vorrednerin ganz gut! Das Gehalt Deiner Schwester ist sehr niedrig - ist sie in Steuerklasse V, weil Du netto schreibst?

LG, Anja

6

Hallo Anja

Nein, sie hat Lohsteuerklasse 2, genau wie ich. Wir sind beide alleinerziehend mit einem Kind.

7

Guten Morgen!

Jetzt muss ich mich hier mal einmischen! Ich bin auch gelernte Zahnarzthelferin und habe zuletzt 1200 Brutto verdient mit 6 Jahren Berufserfahrung! Was ist daran bitte viel wenn man eine 40 Stunden Woche mit zusätzlichen Überstunden ohne Urlaubs und Weihnachtsgeld hat???#aerger

Ich kann sehr sehr gut verstehen dann als Verkäuferin zu arbeiten, und bei 35 Stunden die Woche ca. 1800 Euro Brutto zu verdienen!

Darf ich fragen wo du arbeitest, und wie du dich "weiterentwickelt", gebildet hast? Kannst gerne über VK schreiben!

LG
Pamela

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen