Teilzeit: Besser Anspruch auf Rente bei 21h/Woche

Hallo zusammen,
ich überlege gerade hin und her, wieviele Wochenstunden ich am besten in Teilzeit arbeiten könnte.
Nun, am besten wären für mich 19 Stunden pro Woche.
Eine Bekannte hat mir nun gesagt, ich müsste 21 Stunden pro Woche arbeiten, um später einen Rentenanspruch zu haben.
Häh? Verstehe ich nicht.
Ich zahle doch schließlich auch bei 19 Stunden pro Woche meine Beiträge in die Rentenversicherung???

Kann jmd. meine Verwirrung legen?

LG, Nicole

1

Die Stundenanzahl hat nichts mit Deiner Rente zu tun. Wenn Du über 400 Euro verdienst, zahlst Du auch in die Rentenversicherung ein, egal, wieviel Stunden Du arbeitest.
Gruß
GR, die 20 Stunden in der Woche arbeitet

Top Diskussionen anzeigen