ALG II und Übergangsgeld abgelehnt wegen Wiederaufnahme der Arbeit

Leg Widerspruch ein. Dir kann ein Darlehen gewehrt werden für den Monat, in dem du Gehalt bekommst!

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__23.html

Gruß Lena

Punkt 4

Also ich gehe davon aus, dass du nicht wirklich (wörtlich) "Übergangsgeld" beantragt hast sondern (ein Darlehen der) Leistungen für Dezember #kratz

Ne, nicht Übergangsgeld, sondern Überbrückungsgeld... So sollte ich es laut meiner Sachbearbeiterin formulieren...

Ja super... ICh danke DIr für den Tip...

Bitte :-)
Wenn dein Lohn/Gehalt erst im Januar auf deinem Konto eingeht, steht dir für Dezember eh noch Alg II zu..

Ne, Auszahlungstag ist bei uns Ende Dezember... Das wird dann so am 30. da sein...

Hätte ja sein können..

Viel Erfolg bei der Arge #klee

Danke schön....

Ich habe doch gesagt, dass der Ausdruck falsch sein muss.. Sie meint die Leistung, die in § 23 (4) SGB II erwähnt werden.
Es geht um Alg II, nicht um Alg I.

Außerdem geht es hier nicht um Mobilitätshilfen #kratz
Und ich glaube auch kaum, dass bei ihr das SGB III zum Tragen kommt #kratz

Na, das sind ja mal wieder tolle "Tipps", die du hier ablieferst!

Sie soll also auf eine Ablehnung der Übergangsbeihilfe nach § 53 SGB III einen Widerspruch einlegen und den mit § 23 SGB II begründen?

Süß.

Es geht um Alg II

Ich habe doch gesagt, dass der Ausdruck falsch sein muss.

Top Diskussionen anzeigen