ALG2 : Massnahme trotz Minijob

Hallo zusammen !!

Mich würde mal interessieren ob ihr als Alg 2 Bezieher und Minijobber schon mal eine Trainingsmassnahme machen musstet oder sogar euren Minijob dafür aufgeben musstet !?

Gruss Lena

1

So, wie ich das verstanden habe, bist du von Maßnahmen befreit, wenn du bereits eine Arbeit hast. Das gilt allerdings nur für versicherungspflichtige Jobs, nicht für Minijobs (wobei das von Arge zu Arge unterschiedlich gehandhabt wird). Es geht ja darum, dich aus dem Alg II Bezug heraus zu bekommen und das wirst du nicht mit einem Minijob schaffen.

Gruß Lena :-)

2

Noch etwas:

Es kommt auch auf den Einzelfall an.

Hast du durch den Minijob gute Chancen einen Festvertrag zu bekommen, wirst du nicht in eine Maßnahme gesteckt. Wenn doch -> Widerspruch einlegen.

Hast du einen Minijob ohne Aussicht auf mehr Gehalt, kannst du in eine Maßnahme gesteckt werden, die dazu dienen kann, dass du im Anschluss mehr Geld verdienen kannst (und evtl. ganz aus dem Alg II Bezug fällst).

Gruß Lena :-)

3

1. Heißt es Maßnahme und nicht Massnahme.

2. Selbstverständlich müssen auch Minijobber Maßnahmen mitmachen, denn

a) gibt es zig Vollzeitberufstätige, die Minijobs zusätzlich ausüben - warum sollte es dir also nicht zuzumuten sein, eine TM zu absolvieren UND den Minijob zu machen?!

b) ist das Ziel nicht "Frau lena141 bleibt die nächsten Jahre bequem in ihrem Minijob", sondern "Frau lena141 mündet in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ein." Eine Trainingsmaßnahme soll dazu verhelfen!

4

Ich verstehe jetzt gar nicht warum du so gereitzt reagierst !? Ich habe doch nur gefragt und ich habe auch nicht gesagt das ich mich auf nem Minijob ausruhen möchte , es war reines interesse !! Ich weiss echt nicht was du da für ein Problem hast !

Top Diskussionen anzeigen