Frage zur Teilmonatsberechnung!

Hallo...

Ich hab diesen Monat nach meiner Elternzeit wieder angefangen zu arbeiten. Also am 18.11.08

Nun möchte ich kurz nachrechnen wieviel ich diesen Monat etwa brutto bekomme, habe aber eine Frage:

Teilt man den Monatsbruttolohn durch 30 Kalendertage mal die Anzahl der Tage vom 18.11. - 30.11.? Oder teilt man den Lohn duch die Arbeitstage? Und wenn das, multipliziert man dann auch mit den Arbeitstagen? Also ohne Wochenende??

Und dann kommt noch eine kleine Frage dazu... Leider Gottes hat mein Sohn ausgerechnet jetzt eine Bindehautentzündung und ich bin jetzt 2 Tage "Kind krank" geschrieben.
Ich weiß, dass ich da keinen Lohn vom Geschäft bekomme.
Mir wurde im GEschäft gesagt ich bekomme da das Geld von der Krankenkasse.. kann mir jemand sagen wie die das berechnen? Mir ist da was von 60 % im Kopf.. stimmt das und wird das dann mit Kalendertagen oder Arbeitstagen gerechnet? Oder ist das total egal?!

So ich hoffe das ist nicht zu kompliziert... ich ruf jetzt mal in meinem Geschäft an und frag ob ich von daheim aus was machen kann, fühl mich nämlich richtig mies, dass ich gleich ausfalle.

Lg TAtty

1

Die Krankenkasse rechnet mit Kalendertagen und avon 30 als Grundlage. Beim Rest suchen wir gerade auch noch, wo es steht, dass es bei festen Arbeitstagen auch so berechnet wird und nicht nur mit Arbeitstagen, denn die Differenz zwischen den Berechnungen erstattet die Kasse leider nicht :(
Sind bei uns dann letztendlich fast 200 Euro bei 5 Tagen!

Top Diskussionen anzeigen