Partnermonate Elternzeit nur zu bestimmten Daten?

Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine Frage bezüglich der Partnermonate meines Mannes. Da unser Kind voraussichtlich Anfang Dezember kommt , ET 6.12., möchte mein Mann im Dezember Urlaub nehmen und dann ab Januar Elternzeit für 2 Monate.

Nun bekommen wir die Auskunft von seiner Pers.abteilung, dass der Beginn im Januar wiederum nur jeweils zum Geburtstermin erfolgen kann: Also, kommt die Kleine am 6.12., so kann die Elternzeit nur am 6.1. beginnen und nicht am 1.1 (d.h. er müßte die fehlenden Tage Urlaub nehmen).
Käme sie am 10.12., dann wiederum könne die Elternzeit nur am 10.1. beginnen und nicht am 1.1. Etc.

Stimmt das?

Danke und liebe Grüße,
briannaa

1

Ja, das stimmt. Die Partnermonate kann man nur nach Lebensmonaten, nicht nach Kalendermonaten nehmen.

Gruß Lena

2

Nachtrag: Dein Mann muss aber keinen Urlaub nehmen, er kann seine Partnermonate direkt ab Geburt nehmen. Sie müssen nur 7 Wochen vorher (unter Angabe des voraussichtlichen ET) angemeldet werden.

Gruß Lena

3

Hallo Lena,
danke! Ja, wir wissen, dass er auch ab der Geburt in die Partnermonate gehen könnte, aber aus verschiedenen Gründen ist es für uns besser, wenn er erst ab 2009 diese Monate nimmt.
Eine Komische Regelung ist es aber trotzdem, aber wer weiss, was sich der Gesetzgeber dabei mal wieder gedacht hat...#kratz

Nochmals herzlichen Dank, :-)
briannaa

4

Ich finde diese Regelung mehr als logisch. Die Eltern werden bei der Elternzeit ja gleich behandelt. Und als Mutter kann ich ja auch nicht erst zum 1. des Folgemonats in Elternzeit gehen ;-)

Gruß Lena

weiteren Kommentar laden
6

Hallo!

Man muss Elternzeit und Elterngeld unterscheiden! Das Elterngeld kann nur für die jeweiligen Lebensmonate bezogen werden.

Er kann aber Elternzeit bereits ab dem 1.1. nehmen. Die Zeit vom 1.1. bis (zB) 6.1. erhält er dann bloß kein Gehalt und auch kein Elterngeld.
Also nehmen kann er die Elternzeit schon. Diese ist in Bezug auf Beginn, Ende und Laufzeit frei wählbar.

LG

7

KLar kann er ab 1.1. Elternzeit nehmen, aber Elterngeld wird in Lebensmoanten bezahlt, somit verbaucht er entweder mehr als 2 Moante (bzw. verschenkt etwas an Elterngeld) oder nimmt Elternzeit ohne Erstattung durch Elterngeld.
Was sowhat sagt stimmt vollkommen mit mienem Wissen überein!

8

Es geht aber um die Partnermonate #aha nicht um die Elternzeit, die man bis zu 3 Jahre nehmen kann.

9

Die Partnermonate haben nichts mit der Elternzeit zu tun! Die Partnermonate sind nur eine Angabe für das Elterngeld! Um Partnermonate bei der Auszahlung des Elterngeldes zu erhalten muss man Elternzeit nehmen oder generell nicht mehr als 30h/Woche arbeiten!

weitere Kommentare laden
11

Ja, das stimmt.
Es zählen Lebens- und nicht Kalendermonate!

Top Diskussionen anzeigen