Dispokredit abbezahlen!

Hi!

Meine frage ist:

Wenn ich einen dispokredit habe, und ich will den loswerden, wie macht man das am besten?
Ich google mich hier durchs netz aber ich versteh das irgendwie nicht! #hicks
Einmal steht, den Kredit jeden Monat um einen bestimmten betrag kürzen lassen! #kratz
Und dann steht da, jeden Monat was einzahlen und ihn damit abbezahlen! #kratz#kratz

Kann mir das mal einer verständlich erklären? #hicks

#danke schonmal

ela

1

ich habe einen dispo von 500 gehabt und habe ihn jeden monat freiwilig auf 50 euro weniger kürzen lassen. also von 500 auf 450 usw.
Ging gut:-) Hatte den Dispo auf grund dessen das ich eine neuanschaffung brauchte und leider das geld nicht ganz selber hatte. Sonst brauchte ich ihn nicht,daher habe ich einen dispo genommen und ihn moantlich runter setzen lassen. wenn du also deinen dirpo weg machen lassen möchtest,wäre das doch auch ein lösung für dich:-)

Diana

2

#danke erstmal!

Wir haben den Dispo auch wegen 2 dinge, die wir reparieren mussten...und seitdem ochsen wir dran rum, den loszuwerden! #schmoll

Werd Montag mal mit unserem Bank-menschen sprechen. Der ist ganz nett!

Schönen abend noch! :-)

3

gern geschehen. Aber das wird die bank schon machen,das du immer 50 euro im monat weniger dispo hast:-)

Viel glück beim dispo loswerden. bin froh endlich wieder schwarze zhlen zu haben,also ich habe wie gesagt es auch so gemacht.habe natürlich nicht jedesmal minus gehabt,sondern mal hin und wieder. habe ihn dennoch immer nur um 50 euro kürzen lsssen zur sicherheit eben.

weitere Kommentare laden
8

Hallo.
es ist ganz einfach: Du musst jeden Monat weniger ausgeben als du einnimmst und schon verkleinert sich das Minus auf dem Konto um exakt diese Summe.
Du hast das selbst in der Hand.
Liebe Grüße
Mariella

11

#schock
Erstaunlich simple Lösung :)

LG

9

Hallo ela,

wie werde ich meinen Dispokredit los?

1. Der Bank sagen, dass man ein Guthabenkonto haben möchte, dann kann man das Konto auch nicht mehr überziehen. Sprich der Dispo ist weg und man muss diszipliniert darauf achten, dass man nur das ausgibt, was man hat.

2. Kein Umfinanzierung, da man sich selber damit nur betrügt.
Eher den nächsten ersten Abwarten und wie folgt kalkulieren:
Einkommen-Minus Dispo = "wahres" Geld, was man in dem Monat zur Verfügung hat.
"Wahres" Einkommen - Minus Fixkosten - bisschen Sparen (im Verhältnis zum Einkommen) = das, was man effektiv zum Leben hat.
Dann damit auskommen und Dispo ist weg.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Anleitung helfen konnte.

Lg
kleinaberfein

10

Sorry, aber dafür mußt Du googlen? Dann sieh auf jeden Fall zu, ihn so schnell wie möglich loszuwerden.

Du bist jetzt im Minus. Um davon wegzukommen in den Haben-Bereich mußt Du entweder eine große Zahlung vornehmen oder eben im Rahmen Deiner Möglichkeiten künftig weniger Geld ausgeben als auf dem Konto eingeht. Dann wird das Minus immer kleiner ....

Gruß,

phoe-nix

32

Abend,

ich habe zwar kein Dispo, aber:

Könnte man das Dispominus nicht in einen "Kredit" umwandeln lassen?

Dann wären zumindest die Zinsen nicht so imens hoch!?

Und dann...abzahlen, abzahlen, abzahlen ... :-p

LG Sabine!

34

Hallo Ihr Lieben,

also natürlich ist Sparkasse nicht gleich Sparkasse!
Jeder Kreis/ Stadt hat seine eigene Sparkasse und diese haben auch völlig verschiedene Gebühren.

Kostenlos sind jedoch deutschlandweit Abhebungen am GAA u. Kontoauszüge.

Ich kann jedem nur raten zu überprüfen, was günstiger ist. Kostenlose Konten bieten viele Sparkassen an oder aber auch "Flat" Konten.

Bei der Sache mit dem Dispo kann ich nur raten umzuschulden auf nen normalen Kredit, da ist der Zins wesentlich geringer!!! Den Dispo könnt ihr ja dann rausnehmen lassen, wenn´s nicht euer Bänker schon macht :-D Ist manchmal ein Rechending.

Aber der Zins auf´m Dispo ist NICHT zu toppen so teuer ist der.

Ich schulde meist alle Kunden um, weil es einfach günstiger für diese ist. Und schau das sie nicht wieder reinrutschen.......

Schönen Abend noch
Eure Sparkassentante :-)

39

die zinsen mienes dirspo waren für 3 monate immer etwa 1,45€. Finde ich nicht hoch. aber muss dazu sagen habe keinerlei ahnung davon wie das so läuft. mathe war noch nie mein ding#schwitz#hicks

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen