Dauer Auswahlverfahren im öffentlichen Dienst

Hallo,
weiß vielleicht jemand wie lange Auswahlverfahren im öffentlichen Dienst so dauern?
Die haben schon ewig gebraucht, um dass die Stellen endlich ausgeschrieben wurden (ist eine ehem. Praktikumsstelle). Normalerweise steht als nächstes ein Auswahlverfahren (AC) an, laut Stellenbeschreibung. Die Genehmigung in meine (Ex-) Personalakte Einsicht nehmen zu dürfen, habe ich auch schon gegeben. Vor fast 3 Wochen endete die Bewerbungsfrist.
Hat jemand Erfahrung damit oder selbst so ein Auswahlverfahren durch. Wie lange dauer sowas normalerweise? (sitze hier auf heißen Kohlen und bezichtige schon fast den Postboten der Unterschlagung *g*)
Viele Grüße
Alex

1

Hallo,

das kann man nicht pauschal sagen. Kommt auch sehr auf die Vorbereitung im Vorfeld der Ausschreibung an. Und es hängt auch von der Stelle ab und wer alles mitreden will bei der Vorauswahl. Bei uns sind 3 Wochen das übliche Maximum für normale Sachbearbeiterstellen oder Arbeitsplätzen in Außenstellen wie Kitas und Schulen. Länger dauert es eigentlich nicht bis zur Einladung. Bei höher dotierten Stellen habe ich aber auch schon anderes festgestellt, weil da meist mehr Leute beteiligt werden (wollen).
Viel Glück; ich drück die Daumen.
Dana

2

Vielen Dank, dann hoffe ich mal weiter...
Alex

3

Hallo Alex,also mit Aktenanforderung, Personalrat und Auswahlgremium beteiligen (bei uns meist 6 Leute), dauert das bei uns häufig 8-12 Wochen, eh die Einaldungen zum Vorst.gespräch rausgehen.
Viele Grüße,
Kathi

4

Hallo Kathi,
wow, ich hatte ja keine Ahnung. Ich hoffe, es dauert nicht ganz soo lange. Die Zeit vergeht einfach nicht, wenn man auf etwas wartet...
vielen Dank für die Info.
Alexandra

Top Diskussionen anzeigen