Wie soll ich die Bewerbung fürs Arbeitsamt schreiben?

Guten Abend,

und zwar bin ich grad dabei meine vollständige Bewerbung zu schreiben für das Arbeitsamt ( ich soll dies mitbringen zu einem Termin zwecks Arbeitsuchend) ich weiss das Zeugnisse, Lebenslauf, Passfoto, Bewerbungsmappe, Abschlusszeugnis dazugehören. NUN ABER: Wie soll ich bitte den die Bewerbung an sich schreiben, wo man normal schreibt "

Sehr geerte Damen und Herren, hiemit bewerbe ich mich...... "

wie soll ich denn das schreiben? Wer hat dies schon mal machen müssen? Und muss man das überhaupt dazu tun? Reicht da nicht Lebenslauf und co. auch?

Lg Babs
die bittet um schnelle Antwort

1

Druck doch einfach dein letztes Anschreiben noch mal aus und leg es bei.

LG

2

achsooooooo.... hmmm nun, ich bin in elternzeit und habe mich ja noch nirgends Beworben, da die EZ erst im November endet! Also ich habe ja so ein Vordruck, den kann ich hernehmen oder? Halt was mach ich mit der Addresse? Wie gesagt habe mcih noch nciht beworben!

Lg Babs

4

Naja, wenn du die Adresse nicht mitteilen möchtest, ersetzt du die drei oder vier Zeilen mit ein paar xxxxxx.
Und als Anrede nimmst du "Sehr geehrte Damen und Herren".

Hauptsache du kannst irgendwas vorzeigen, verbessern kann man immer noch,
vielleicht wirst du auch in so ein Bewerbungstraining geschickt, da kann man ganz gute Tipps bekommen.

LG

3

Hallo,

Anschreiben brauchst du keines, du bewirbst dich damit ja nicht um eine konkrete Stelle. Es geht nur um die restlichen Unterlagen.

LG Tanja

5

Hallo,

bei mir musste ich GERADE das Anschreiben mitbringen. Sie wollten wissen, ob ich in ein Seminar muss oder nicht.

Ich hatte einfach meine letzte Bewerbung zwei mal ausgedruckt und ihnen das mitgebracht.


LG

Top Diskussionen anzeigen