Alg2 Wann kann ich Umstandsgeld und Erstaustatunggeld beantragen?

Hi

Könnt ihr mir sagen in welcher Woche der Schwangerschaft ich Umstandsgeld umstandkleidung) ich beatragen kann und die erst ausstattung? Danke die bei der Arge konnte mir das nicht sagen#kratz

Danke by yve

Diskussion stillgelegt

1

Hallo,
ich dachte immer daß man sich das alles selbst kaufen muss...Oder bekommt man das nur unter bestimmten Voraussetzungen?

Diskussion stillgelegt

2

Beziehe zurzeit Alg2 und dann bekommt man von denne einen zuschuss.

Diskussion stillgelegt

5

Also, wir haben dafür gearbeitet!#ole

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
3

Hallo Yve,
ich weiß, das man die Erstaustattung bis zur 20. SSW beatragt haben muß. Aber nur bis zu einer bestimmten Summe, die in den Haushalt fließt. Du kannst Dich bei ProFamilia oder bei der Arge erkundigen. Von der Bezahlung der Umstandsmode hab ich noch nie was gehört.
LG Nancy

Diskussion stillgelegt

4

Ab der 13 SSW SSbekleidung und Erstaustattung ist von Arge zu Arge anders ich habe meine schon und nee Freundin bekommt die erst ab der 24 SSW

Diskussion stillgelegt

6

Den Antrag auf umstandsmode kannst du ab der 12ten woche bei der Arge beantragen und für erstausstattung kinderwagen etc 3 monate vor ET...Beziehst du denn Alg 2???

Diskussion stillgelegt

7

Ab der 13. SSW bekommst du einen Mehrbedarf von 17% auf deine aktuelle Regelleistung.
Ab dem Zeitpunkt kannst du auch die Umstandskleidung und die Babyerstausstattung beantragen, allerdings wird das erst 8-6 Wochen vor der Geburt ausgezahlt - zumindest die Babyerstausstattung. Kann auch sein, dass es da von ARGE zu ARGE wieder einmal Unterschiede gibt.

Ansonsten kannst du dich auch noch bei ProFamilia, Caritas oder der Diakonie erkundigen. Dort gibt es auch einmalige Beihilfen, insofern du bedürftig bist.

Liebe Grüße
Romina + Aliya Ciara (33. SSW)

Diskussion stillgelegt

8

hallo
gleich wenn du ss bist. ich habs 10.gemacht weil ich ja das ergebnis brauchte für pro familia,ob ich dann d a noch anspruch habe.
inner halb von 3 tagen bekam ich antwort .
viele arge behalten das geld ein und zahlen es stückchenweise aus. ich hatte in 12. woche den gesamten betrag bekommen. hatte es aber aufgehoben,falls noch was passieren tut und mans zurückzahlen mus.

weil ichs doch ganz schön zeitig fand.

lg kathi

Diskussion stillgelegt

9

Sorry aber bei solchen Postings bekomm ich glatt PLAG :-[:-[:-[...Ich gehe seit meinem Schulabschluss arbeiten und zwar Tag für Tag...Ich muss mir mein Geld und damit auch die Erstausstattung für mein Kind hart erarbeiten, denn da ist niemand der mir irgenetwas finanziert...

Du hast ja bereits einen 2 jährigen Sohn...eigentlich müsstest Du noch genügend Sachen (Umstandsmode, Erstlingsausstattung) haben - aber nein Beantragen ist ja einfacher...dann gibts halt alles

***

Diskussion stillgelegt

10

Es ist einfach, jeden über einen Kamm zu scherren, manchmal allerdings liegen Notlagen vor, die vor der Schwangerschaft noch gar nicht vorhanden gewesen sind - schon mal darüber nachgedacht?

Du kennst diese Person nicht - also denke ich nicht, dass du ein Recht hast, darüber zu urteilen. Natürlich gibt es genügend ALG II - Bezieher, die sich hiervon ein "tolles" Leben machen, genauso gibt es aber die Kehrseite. Es sind nicht alle diese "Schmarotzer", wovon du gerade ausgehst.

Mal abgesehen davon, dass sie eine Frage gestellt hat - wenn du darauf keine Antwort hast und "nur" deine Meinung breittreten möchtest, halt besser deinen Mund.

Ich verstehe sehr wohl, worauf du hinaus willst, aber ich habe nun auch eine schwierige Zeit hinter mir, bin darauf angewiesen, diese "einmaligen Hilfen" zu bekommen und auch sehr glücklich darüber, dass es sie gibt - apropo: für diese Situation, in der sich mein Lebensgefährte und ich BEFANDEN (mittlerweile sieht es hier auch anders aus) waren wir selbst nicht verantwortlich.
Wie gesagt, zum Großteil kann ich deine Meinung nachvollziehen - ich kenne genügend Exemplare, die genauso handeln, wie du es beschreibst - aber ich würde mir niemals ein Urteil über fremde Personen machen, die eine "einfache" Frage gestellt haben, wozu du den Hintergrund nicht einmal kennst.

Grüße
Romina

Diskussion stillgelegt

11

Sag mal gehts noch? Bist du so unzufrieden mit deinem Leben oder warum bist du der Meinung andere anzumachen.

Dann erzähl ich dir mal das ich vor meiner Schwangerschafta auch arbeiten gegangen bin und im 9 Monat meine Abschlussprüfung für meine Ausbildung noch gemacht habe die ich natürlich zurgezogen habe.

Erzähl mir nichts von arbeiten da ich auch arbeiten gehe, der Vater der Kinder macht auch seine Ausbildung. Trotzdem bekommen wir einen teil zuschlag für Miete.

Du kennst gar nicht unsere Umstände....also verurteile doch nicht unsere Sache.
Dann sagst du dir lieber abtreiben statt das doch noch alles hinzubekommen mit Kind????

Und ich glaube das du dich hier auskotz ist gerade fasch,da hier alles frauen antworten die wie in meiner situation sind. Kotz dich bei deinen freunden oder arbietskolegen aus aber nicht hier wenn du so unzufrieden bist.

by by

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
14

ab der 12 . woche
ausgezahlt bekommst du das Geld für die Schwangerschaftsausstattung dann sofort (nach Bearbeitung, hat bei mir 2 Monate gedauert)

die Erstaustattung 8 Wochen vor Geburt ( haben die bei mir natürlich vergessen, weil ich den Antrag ja bereits in der 12. Woche gestellt habe, aber man kann ja nicht alles im Überblick haben#kratz)

unter Umständen bekommst Du noch einen Mehrbedarf von ca. 50€ im Monat

Diskussion stillgelegt

28

bis zur 20.SSW muss der Antrag vorliegen

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen