Umschulung Buchhandel

Hallo,

ich bin Versicherungskauffrau, doch der Beruf ist nichts für mich.

Zur Zeit bin ich Hausfrau und Mutter.

Ich würde gerne eine Umschulung im Bereich Buchhandel machen.

Wer kann mir Tipps geben, wo es sowas gibt?

Vielleicht übers Arbeitsamt, muß man dafür Arbeitssuchend gemeldet sein?

Hoffe auf viele Infos. Danke

1

Hallo,

unter kursnet kannst Du schauen, ob es eine Weiterbildungsmaßnahme in diesem Bereich gibt:
http://www.arbeitsagentur.de/
Ich habe nichts gefunden.

Und ja, Du musst Leistungen von der ARGE oder vom Arbeitsamt erhalten, damit Du überhaupt grundsätzlich eine Weiterbildung/Umschulung bekommen könntest.

Allerdings halte ich es für fraglich, ob Du für einen Bereich eine Umschulung bekommst, in dem es a. viel weniger Stellen gibt als in Deinem jetzigen Bereich und b. die Bezahlung so dermaßen schlecht ist, dass Du im Zweifel auf ergänzendes Alg II angewiesen wärst (falls Dein Mann nicht genug verdient oder selber mal ohne Arbeit ist).

Gruß,
Julia

2

"Und ja, Du musst Leistungen von der ARGE oder vom Arbeitsamt erhalten, damit Du überhaupt grundsätzlich eine Weiterbildung/Umschulung bekommen könntest."


Das stimmt nicht ganz. Auch die sog. "asu ohne laufende Leistungen" können Maßnahmen absolvieren. War bei meinem Mann so - man hätte ihm den MCSA fianziert (weil es aus Arbeitsvermittlersicht sehr gute Gründe dafür gab), obwohl er nur als Arbeitssuchender gemeldet war (damals lagen wir mit meinem Einkommen knapp über ALG II und ALG I-Anspruch hatte er nicht mehr). Er fand dann allerdings kurz vor Beginn der Maßnahme den jetzigen Job.

Wobei du mit deinem letzten Absatz natürlich Recht hast. Ob sie so etwas bekommt, nur weil sie der Ansicht ist "Beruf ist nichts für mich" - das ist mehr als fraglich.

#liebdrueck
Ch.

3

Hallo,

danke Dir für die Korrektur. Du weißt doch, ich lerne immer gerne dazu.

#liebdrueck

Lg,
Julia

weitere Kommentare laden
7

Da brauchst Du keine Umschulung!

Wenn Du gerne liest und somit auch Ahnung von Büchern hast, dann kannst Du Dich als Quereinsteiger bewerben.

Allerdings sage ich Dir gleich, dass im Buchhandel schlecht bezahlt wird. Selbst mit Studium gibt es Leute die gerade mal 8,-- Euro brutto bekommen!

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen