Barmer - Zuschuss zum Fitnessstudio möglich?

Hallo!

Wollte mal fragen ob man generell von der Krankenkasse (in meinem Fall: Barmer) einen Zuschuss beantragen kann zum Fitnessstudio (Geräte, Herz-Kreislauf-Training, Kurse)?

Lg
Clarissa

1

Ja einige Krankenkassen bezuschussen solche Kurse tatsächlich, aber ob auch die Barmer dazu gehört, weiß ich nicht. Ruf doch Morgen einfach an und frage und sei so lieb und teile das bitte hier mit. Würde ich auch gern wissen.

LG malwiederich

2

Soweit ich weiß, ist meine Mitarbeiterin dort versichert und bekommt so ca. 25 Euro/Monat Zuschuss für´s Fitness-Studio.

Frag doch direkt bei der Krankenkasse mal nach .

Gruß,
Heike

3

Hi,

guckst Du mal hier:

http://www.barmer.de/barmer/web/Portale/Versichertenportal/Sport_20und_20Ern_C3_A4hrung/Sportarten/Fitness-Studios/Ankerartikel_20ChecklisteCID__71970.html

4

Ich bin bei der Barmer und habe vor ca. 4 Jahren mal bei der Barmer angefragt, ob sie Kieser Training bezuschussen würden. Ich hatte Rückenschmerzen und war damit auch schon ein paar Mal beim Arzt, so dachte ich mir, die Barmer spart ja vielleicht Geld, wenn ich trainiere, um den Rücken zu stärken vs. Arztbesuche wegen Rückenschmerzen.

Aber leider wurde da nichts bezuschusst.

Erzähl doch mal, was sie bei dir sagen!

5

Hallo,

du kannst dir Kurse im Fitnessstudio bezuschussen lassen. Habe ich auch gemacht. Einmal Wirbelsäulengymnastik und einmal Yoga. Nur zwei Kurse pro Jahr werden bezuschußt.

Voraussetzung ist ein abgeschlossener Kurs. Mußt eine vom Fitnessstudio ausgestellte Bescheinigung vorlegen als Bestätigung. Barmer bezahlt max. 75 Euro pro Kurs.

Die Teilnahme generell am FS kannst du beim Barmer plus punkten geltend machen. Da gibt es eben Bonuspunkte, und wenn du eine bestimmte Zahl erreicht hast,. gibt´s Prämie.

lg lunalie#blume

6

Ich bin auch bei der Barmer und habe noch den Vorteil, daß mein Mann dort arbeitet.
Mein Fitnessstudio hat einen Vertrag mit der Barmer, die können Rückenschule und Herz-Kreislauf-Kurse abrechnen. Hatte letztes Jahr 2 x Rückenschule abgerechnet, habe 2 x 60 Euro (Kurs kostet 75 Euro, Barmer zahlt 80 %) bekommen. Zusätzlich habe ich noch durchs Aktiv Punkten 30 Euro bekommen, da ich für Mitgliedschaft und Kursanerkennung Punkte aufschreiben konnte.
So kostet mich mein Fitnessstudio statt 399 Euro im Jahr nur 249 Euro, also im Monat ca 20 Euro.

Top Diskussionen anzeigen