Schreibkräfte/ Medizinische Dokumentare hier???

Hallo Zusammen,

kennt hier jemand kostenlose Übungen aus dem Netz, wo man schnell Schreiben üben kann, vielleicht sogar so ne Art Phonodiktat, bzw. Texte, an denen ich sehen kann, wieviele Anschläge pro Minute ich schaffe??

Ich würde gern einen Kurs in medizinischer Nomeklatur machen, weiß aber nicht, ob meine Grundkenntnisse dafür ausreichen. Deshalb würde ich gern mal zur Selbsteinschätzung und ggfls Übung sowas (siehe oben) machen.


Vielen lieben Dank und liebe Grüße

Maja

1

Hallo Maja,

ich glaube legal gibt es das nicht. Ich kenne zumindest nicht.

Was du machen kannst, um deine Schreibfähigkeit zu testen, wäre zB dich bei der Zeitarbeitsfirma Adecco bewerben, da wird ein Eignungstest gemacht mit so einem Programm.

Musst ja hinterher dort nichts annehmen ;-)

Aber ansonsten weiss ich leider nichts.

Kannst dich höchstens mit nem Buch hinsetzen, Stoppuhr und lostippen. Danach Anschlägen zählen (ggf zählt Word aus - weiss ich nicht), und schon hast du es ungefähr.

Neu zertifiziert wird es hierzulande nicht, zumindest nicht kostenlos. Schade eigentlich.

Aber noch interessehalber.
Wo kann man denn so einen Kurs besuchen?

Ich würde so gern medizinische Schreibkraft machen, aber alle Firmen wollen die Kenntnisse.

LG Mel

3

Hallo Mel,
danke für deine AW, ja mit Stoppuhr und so hatte ich mir auch schon gedacht. Dachte aber, vielleicht gibts da was "professionelleres", als ausm Buch, halt eben wie ein Diktat.

Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, hier in NRW gibt es in Essen eine Schule, die bieten einen 14 tägigen Vollzeit-Kurs an, wo man ein Zertifikat in med. Nomenklatur machen kann. Aufgrund meiner Ausbildung ( Arzthelferin) sind mei mir nicht so die med. Ausdrücke das Problem, sondern eher die Schreibweise, ich kann nicht blind mit 10 Fingern, wollte deshalb mal n bisschen üben, manchmal spielt es ja wohl keine Rolle, wie man schreibt, wenn die Anschläge stimmen.

Liebe Grüße
Maja

5

Hallo Maja,

ich hab mir das 10-Finger selbst beigebracht. Ich bin ins 2. Lehrjahr eingestiegen, deswegen war das von Nöten.

Das könntest du auch schaffen. Erfordert anfangs ziemlich viel Disziplin, und wenn mans einfach drauf hat, nur noch Übung. So Chatten kommt dabei ganz gut.

Ich weiss nicht, wie die Betriebe es sehen, wenn du es nicht mit 10-Fingern machst. Gibt es sicherlich auch verschiedene Ansichten dazu.

Ich glaube dennoch, dass man ohne 10-Finger nie gegen eine "langjährig in Übung stehende" Gelernte ankommt.
Aber ich weiss es nicht.

Probier erstmal das mit der Stopp-Uhr. 10Mins und dann auszählen.

Kannst dich ja mal per PN melden, wenn du es gemacht hast :-)

Achso, und natürlich Danke für den Tipp mit dem Kurs, ich werd mich hier mal erkundigen.

LG Mel

2

Hallo,

schau mal auf www.filepilot.de - Kommunikation - Suchbegriff: Schreiben.

Da wirst Du fündig.

LG Angelika

4

super, vielen Dank Angelika, genau sowas meinte ich.


#blume
Danke und LG
Maja

Top Diskussionen anzeigen