Was sollen diese lästigen Anrufe der Bank?

Ich habe gerade einer Bankangestellten angedroht, sämtliche Konten von mir und meiner frau zu kündigen, falls wir weiter telefonisch genervt werden.

(Genau aus diesem Grunde und Preiserhöhungen haben wir vor Jahren schonmal von x zu y gewechselt)

Hoffentlich ist es angekommen.

1

Na die wollen ihre Produkte los werden. Dreht sich alles ums Verkaufen, Verkaufen, Verkaufen.
Im übrigen ist das nichts anderes als wenn du bei McDonalds bestellst und die duch fragen, ob es sonst noch etwas sein darf. Die gehst du ja auch nicht gleich so an und drohst damit, nicht wieder zu kommen. Ich weiß, es ist sicher nervig. aber die Leute müssen das machen und egal zu welcher bank du wechselst, die Anrufe wird es wahrscheinlich immer geben

2

Ich bin zusätzlich bei einer Direktbank. die ballern mich zwar auch mit Werbung voll, aber die kommt mit der Post. Die blaue Tonne freut sich.

Ich hab aber manchmal das gefühl, die nehmen einen als Kunden nicht Ernst.

Ich habe bestimmt schon mehr als 1 x gesagt, dass ich nicht angerufen werden will. Ich kann da richtig schlecht werden. Für mich selber gilt es jetzt anscheinend, drum wolen sie immer meine Frau sprechen. GottseiDank arbeitet die immer gerade, wenn die Bankt.... anrufen. So kann ich mal eben schnell den angestauten Frust auf einen Schlag loswerden.

Mich würde das Ganze ja alles weniger stören, wenn die genauso schnell wären, wenn man wirklich ein Problemchen hat. da kann man tagelang auf nen Rückruf warten.

3

Tja, da scheinst Du eine schlechte Bank zu haben, denn wir (bin Bankkauffrau) rufen den Kunden immer am gleichen Tag zurück. Das ist nunmal eine Frage des Services und der Höflichkeit!

Du wirst es nicht glauben, aber wir haben tatsächlich Kunden, die sich schon bei mir beschwert haben, dass ich mich angeblich nicht um sie kümmere, weil ich nie bzw. selten anrufe... Es gibt also solche und solche.
Für uns gehört das Anrufen mittlerweile zum Tagesgeschäft, da man die Kunden ja durch die Technik (Geldautomaten, Onlinebanking usw.) nicht mehr zu Gesicht bekommt.

4

bei mir ruft nie einer an *lach* ich weiß auch warum :-D

5

Warum denn?

Hast Du kein Konto? oder ist Dein Herz zu kalt?

6

nö, zu wenig Umsatz

weiteren Kommentar laden
8

Hallo,

du hast nicht zufällig ein Konto bei der Spaßkasse?

Die Mitarbeiter (hier jedenfalls) müssen pro Monat soundsoviele Versicherungen, Bausparer etc. verkaufen. Egal wie und an wen - auch wenns Storno kostet....

Wie es bei anderen Banken läuft, weiß ich nicht...

Gruß Marion

9

Nein, Barkasse war früher, aber die waren halt auch nervig.

12

Hallo Marion,

natürlich müssen Banken verkaufen, davon leben die!!!! Die Bank ist ein normales Wirtschaftsunternehmen wie jedes andere auch.
Es sind nicht nur Sparkassen, die ihre Kunden anrufen, das machte jedes Kreditinstitut.
Erst einmal wegen einer Informationspflicht, Kundenbindung, Umsatz und natürlich Erlöse!

LG

Cathrin

weitere Kommentare laden
10

so ists auch mit der krankenkasse und besonders dem adac und der versicherung...
die bombardieren uns ständig mit (für uns) uninteressanten angeboten. :-)

11

nee uns ruft Keiner an.
Warscheinlich weil wir zu wenig Kohle haben womit die Bank sich bereichern könnte#augen

13

Hallo,

ich habe auch bei der SPK in Döbeln gelernt (;-)) und kann dir sagen, dass das ganz normal ist, dass die anrufen. Lass doch einfach deine Tel. Nr. streichen und gut ist. Das REcht hat jeder. :-) Ganz ehrlich - es gibt wirklich schlimmeres, worüber man sich aufregen könnte.
Die Angestellten machen das auch nicht, weils ihnen Spaß macht, dich zu ärgern.


LG,
Ina

Top Diskussionen anzeigen