Vorstellungsgespräch - Fragen ?

Hallo,

hab mal eine kurze Frage, die man sicherlich nicht so pauschal beantworten kann. Aber vllt. könnt ihr mir ja mit euren Erfahrungen etwas weiterhelfen.

Ich hab bald ein Vorstellungsgespräch für einen Bürojob. Da ich seit Jahren kein Gespräch in dieser Art mehr hatte; könnt ihr mir sagen, was ich eventuell gefragt werde? Was sollte ich mir noch "schnell" anlesen? Usw, Usw.

Vllt. habt ihr ein paar Tips für mich?

Danke schon mal im Voraus und einen schönen sonnigen Tag.

Grüße Melanie

1

Hallo!

Wo liegen Ihre Stärken?
Wo sehen Sie Ihre Schwächen?
Wieso interessieren Sie sich gerade für unser Unternehmen?
Wie sind Sie auf unser Unternehmen aufmerksam geworden?
Gehaltsvorstellung?

... mehr fällt mir spontan nicht ein!

Alles Gute,
Curly #klee

2

Hallo!

Warum sollten wir Sie einstellen? bzw. Was können Sie in unser Unternehmen einbringen?

Erzählen Sie mal etwas über sich und Ihren Werdegang! (Lebenslauf ins Sätze fassen).

Was stellen Sie sich unter Ihrer Tätigkeit vor?

LG Shalina

3

Hallo,

die besten Fragen waren:

Die Oma nimmt die Kinder, wenn sie krank sind?

Ist die Kinderplanung abgeschlossen?

Was wollen Sie verdienen?

Überstunden sind kein Problem?

Mein Tipp: Nicht auf alle Fragen wahrheitsgemäß antworten. Die Kinderplanung ist immer abgeschlossen, auch wenn du noch 7 möchtest. Was du verdienen möchtest, zahlen sie dir sowieso nicht ;-)

Bei der Frage nach den Überstunden solltest du vorsichtig werden. Die meisten, die gleich nach Überstunden gefragt haben, stellen einen für zwei oder drei ein. Mit Kind wird das dann oft schwierig.

LG Marion

4

Hallo Malanie,

hatte auch vor kurzem eines für Bürojob halbtags. Alles weiss ich nciht merh, aber das haben sie ungefähr gefragt:

- warum bei uns beworben?
- wieviele Bewerbungen sind am Laufen?
- welche Ansprüche haben sie an uns?#kratz
- können sie alle gängigen Office- Programme?
- Wie gehen sie mit Mitarbeitern um?#kratz
- was tun sie, wenn Ihr Kind krank ist?
- wie flexibel sind sie?
- was stellen SIe sich als Gehalt vor?
- haben Sie ein Auto?
- wie weit ist ihr Anfahrtsweg?

da waren noch tausend andere Dinge....manchmal hab ich mich echt gefragt, was sie jetzt hören will.

Gekriegt hab ich den Job nicht, weil eine andere Bewerberin "flexibler" war als ich, angeblich.

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG Andrea

5

Die Frage nach den Office-Programmen finde auch immer gut.

Welche sind denn die gängigsten Office-Programme?

Was die hören wollen, wissen sie manchmal selbst nicht so genau... Nach (gefühlten) Tausend Vorstellungsgesprächen ahnt man das.

6

Ich hetze zur Zeit von einem Gespräch zum nächsten für eine Assistentinnenstelle (hoffentlich kommt am Ende auch was dabei rum).

Fragen die mir schon gestellt wurden waren:
- erzählen Sie was über Ihren beruflichen Werdegang
- wie gehen Sie mit Stress um
- welche Rolle übernehmen Sie in einem Team?
- was sind Ihre Stärken
- was sind Ihre Schwächen
- was tun Sie, wenn in einem Team einer sitzt, der nichts zur Aufgabe beiträgt
- wie organisieren Sie Ihre Arbeit, wie setzen Sie Prioritäten
- was machen Sie bei Ihrer jetzigen Tätigkeit
- was machen Sie davon nicht gerne
- warum machen Sie mir Ihrer Ausbildung einen solchen Job (hab nämlich eigentlich studiert...)
- haben Sie noch weitere Bewerbungen laufen
- wie gut sind Ihre Englischkenntnisse
- arbeiten Sie mit Word/Power Point/Excel/SAP, wie gut können Sie das?

Puh, ich glaube das war's so ziemlich...

Ich finde das immer total schwer. Man weiß ja nie, was die Personaler/Chefs gerne hören würden...

Top Diskussionen anzeigen