Schwangerschaft und angebot auf teilzeitjob

Hallo ich habe vor kurzem erfahren das ich schwanger bin ( 6 Woche). nun hat mich gerade unsere gebietsleiterin angerufen und mich gefragt ob ich den teilzeit job machen möchte da, unsere neue Teilzeit kraft wieder gekündigt hat. zur zeit arbeite ich auf 400 € basis. Sie weiß aber noch nicht das ich schwanger bin da ich die drei monate abwarten wollte. Kann ich die stelle trotzdem annehmen?

liebe grüße Katja

1

hallo

so fies das klingt ich würde sie annehmen und erst ein paar wochen später sagen das ich ss bin !!! aber ob das rechtens ist weiss ich nicht

6

Sicher ist das rechtens. Eine Schwangerschaft muss man nicht mitteilen. Ist zwar sauig, aber man muss ja sehen, wo man bleibt #schein

2

Etwas besseres kann dir doch gar nicht passieren!!!

3

Hallo,

so ein Baby will finanziert werden. Nimm den Job!

Gruß Marion

4

Danke für eure lieben antworten.
ich werde den job auch annehmen und werde ihr dann erst später wenn alles sicher und ok ist sagen das ich schwanger bin.

liebe grüße Katja

5

NImm die Stelle sofort an.

Schwangerschaft ist Privatsache und muss dem AG nicht mitgeteilt werden.

Jede muss sehen, wo sie bleibt.

Gruß

Manavgat

7

Hey Katja,

da es noch sooooooo früh ist würde ich nix sagen...Bei manchen dauert es ja auch etwas länger bis sie es bemerken...

Wärst du jetzt in der 12. oder 13. Woche wäre ich mir nicht mehr sicher, aber so!

Hau rein und nimm den Job!

LG,

eschbob

8

Hallo Katja,

die Stelle darfst Du annehmen, klar... und das mach auch..

Einziges Gegenargument wäre dass der Arbeitsplatz nicht den Mutterschutzrichtlinien entspricht, aber da Du ja eh dort arbeitest, spricht nix gegen eine Annahme des Angebotes.

LG und alles Gute
Mone

Top Diskussionen anzeigen