Mein Azubi bringt mich noch um,angeblich Mobbing

Hallo

Ich muß heute mal eure Meinung zum Thema wissen.Also ich fang ganz von vorne an.

Heute Morgen rief mich mein Chef an und mir gesagt das ich heute arbeiten muß weil S. krank ist.2 Wochen lang wegen Mobbing #schock#schock.Letzte Woche war sie einen Tag krank geschrieben wegen Kopfweh.
S. hatte letzte Woche nur einen Tag frei da viel zu tun war.Kann in der Gastronomie mal vorkommen.
Sie hat sich den 2.freien Tag mit einem gelben wiedergeholt.
Vor ein paar Monaten hat sie schon mal ähnliches gemacht.
S. brauchte ein WE frei und gerade an diesem WE war Urlaubs/Freisperre wegen Hochbetrieb.Sonntags davor tat dann ihr Fuss weh.Gut,dann gehst Du morgen zum Arzt damit du am WE fit bist.Nein S. ist lieber Shoppen gegangen.
Donnerstags ist sie dann zum Arzt und war dann am Wunschwochenende krankgeschrieben :-[.Wenn andere Kollegen krank sind und sie frei hat macht sie Frei.Sie hilft dann nicht.Aber wehe sie ist krank.
Wir haben S. von einem anderen Betrieb übernommen,wo sie auch gemoppt wurde #schock.
Langsam frage ich mich ob ich nicht normal bin oder S.
Das kann doch nicht sein das nur sie gemoppt wird.#kratz
Was würdet ihr machen,kenne mich da leider nicht aus.
Ich hätte den tag frei heute gebraucht,Kinder mal wieder krank,Nacht nicht geschlafen und der Haushalt sieht aus,eigentlich dürfte ich hier nichtmal schreiben.
Na ja auch ganz gut mal alles von der Seele schreiben.
Ach ja noch was:
S. hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch in einem anderen Betrieb und die haben ihr laut Zeugnisse und Motivation gefragt ob sie sich sicher sei ob es der richtige Beruf ist #schock.

lg und danke fürs lesen.

1

hallo Sandra,

hmm hatten wir das Thema nicht schon mal?? Mit Euerer Azubine?

Leider gibt es immer wieder solche Wesen, die nur ihre Rechte aber nicht ihre Pflichten kennen. Ich hatte Dir doch mal von einer ehemaligen Azubine von uns erzählt oder?

Dein Chef kann meines Wissens einmal die Dame zum medizinischen Dienst der KK schicken, da er die Krankmeldungen anzweifelt.

Parallel könnt Ihr anwaltlich oder via IHK mal nachfragen, ob es Möglichkeiten gibt, wie sie ihre Ausbildung nicht mehr bei Euch beendet. Ich meine, da gibt es Wege. Wir hatten damals das Ausbildungsverhältnis mit unserer Dame auch beendet, über die Handwerkskammer.

Ich wünsch Dir gute Nerven!

LG
Mone

2

Hallo Mone

Danke für deine Antwort.Wie geht es euchso???
Was macht die Maus???
Ich werde mich jetzt wieder abmelden da ich noch was machen muß.
Ach ja mit Berlin hat es doch noch geklappt und sogar der Zwerg hat mitgemacht.Mein Mann und ich haben dieses WE viel Spaß gehabt.

lg

3

Hey Süsse, mensch das ist ja klasse, dass Berlin klappte...

uns gehts super... ich explodier bald von den Ausmassen her, der Grosse geht morgen in die Ferien bei meinen Eltern bis mindestens nächste Woche, schon komisches Gefühl lach... immerhin trennen Junior und uns dann fast 400 km... aber ich freu mich für ihn...

Noch circa 6-7 Wochen, dann ist unsere Maus da... fertig ist für sie endlich alles...

LG zu Euch!!

4

Wenn sie noch in der Probezeit ist, würde ich kündigen.

Gruß

Manavgat

5

Hallo

Nein leider nicht.Die wurde übernommen.Mein Chef wollte ihr halt eine Chance geben .Nun ja mal sehen was wir machen können.
Danke.

lg

Top Diskussionen anzeigen