wieder Elterngeld:Zählt Zuschuß v. AG z. Mutterschaftsgeld z.Einkommen

Hallo,
ich habe nochmal ein Frage zum Elterngeld :-( .
Man muß ja das Einkommen der letzten zwölf Monate vor der geburt angeben. Zählt da der Monat , in de4m das JKind geboren wird mit? Oder sind die zwölf ganzen Monate, die vor der Geburt des Kindes liegen gemeint?
Und nochwas: Ich bekommen ja schon vor der Geburt für sechs Wochen einen Zuschuß des Arbeitgebers zum Mutterschaftsgeld. Zählt dies zum Einkommen der zwölf Monate dazu?
Da ich kaum erwerbstätig war durch Elternzeit meiner großen Tochter, habe ich im letzten Jahr vor der Geburt verdient: 680 EUR brutto noch aus Gehaltssonderzahlungen/Tantiemen und dann eben für die sechs Wochen vor der Geburt das Mutterschaftgeld von der Krankenkasse in Höhe von 546 EUR und den Zuschuß des AG für die sechs Wochen (das sind höchstens 2500 EUR, genau weiß ich das jetzt nicht).
Sollte ich da nicht am besten gleich den Mindestsatz beantragen? Das wäre einfacher, weil es viele Nachweise spart. #kratz
LG
Anne

1

Hallo Anne,

schau mal bei www.elterngeld.net... da kannst Du alles finden...

LG

Mone

2

hallo...

es zählen nur die vollen monate vor beginn des mutterschutzes.
mutterschaftsgeld ist eine lohnersatzleistung und wird nicht zur berechnung des eg herangezogen.

die sonderzahlungen werden meines erachtens auch nicht berücksichtigt, da einmalzahlungen nicht angerechnet werden.


lg yvonne

Top Diskussionen anzeigen