Könnt Ihr noch sparen?

Guten Morgen,

woran sollte man im Leben eigentlich am meisten sparen? Wie spart Ihr?

Wieviel sollte man auf der hohen Kante haben?
Was habt Ihr mit 30 auf der hohen Kante?

Meine Freundinn meint sie müsse nicht sparen, ihr Haus ist fast abbezahlt und sie geben die 2500€ im Monat restlos aus und wenn noch was übrig ist, dann fällt ihr garantiert was damit ein #augen

Ich habe ein ziemlich hohes Sicherheitsbedürfnis, aber mein Mann möchte jetzt Sondertilgungen für unser Haus machen, was meint Ihr sollte noch am Büchlein bleiben für unvorhergesehenes?

LG LILLY

Guten Morgen,

wir haben kein Haus, weil es bei uns finanziell nicht drin ist. Und uns auch zum Glück nicht wichtig ist. Klar, ein Eigenheim zu haben wäre toll aber dafür unmengne Schulden an der Backe. Da ist mein Risiko zu hoch.

Ich bin 31 und mein Mann und ich wohnen seit 10 Jahren zusammen. Ich bin in der Ausbildung ausgezogen und er war gerade damit fertig. Bei mir im beruflichen ist viel schief gelaufen....somit auch ein Haus abbezahlen wäre nicht drin gewesen. Und mit 31 und keine Kinder, meint mann das ist schön. Wären ja ungebunden aber zur Zeit bin ich wieder zu Hause und ein Job zu finden ist nicht einfach. Weil ich keine Kinder habe (wir üben eine Ewigkeit) und die Arbeitgeber ist es lieber in dem Alter das die Familienplanung abgeschlossen ist. Leider mußte ich die Erfahrungen machen und mein letzter Arbeitspatz war nur SChwangerschaftsvertretung. Auch ein Fausthieb für mich.

Somit konnte mann all die Jahre nichts großes zusammen sparen. Ich kann sagen, das einzige was abbezahlt wird und dieses Jahr fertig ist ist unser Auto. Mein Mann verdient nicht schlecht, würde ich noch arbeiten. Dann könnte man öfters Urlaub machen. Aber wir sparen, 150 Euro und dann noch Bausparen. Was dieses Jahr fällig ist.....es reicht für paar Versuche für eien künstliche Befruchtung. Und wenn ich ehrlich bin. Zahle ich lieber ein künstl. Befruchtung als ein Haus und mit dem Gedanken. Das es nie für eine reichen könnte. Den mein Reichtum wäre das Kind.


Wir haben soviel, das wir mal eben eine Werkstattrechnung fürs Auto begleichen zu können. Dank die Auslandsreisenspesen meines Mannes und mal eine Waschmaschine. Es sind solche Sachen, das mann sich nie was (außer Auto) Pump kaufen müssen.

Und schau nicht was deine Freundin hat.....die wird es ganz anders sein. Erbe war da um das Haus abbezahlt zu haben oder sie erzählt dir einen.

Viele Leute, sicherlich nicht alle leben auf Pump. Das Haus ist auf Pump und mann kann schnell das Haus verlieren. Urlaube und Klamotten auf Pump. Meine Eltern machen das auch immer....schön auf Pump. WEil es ja so einfacht in paar Monaten zu bezahlen und dam Ende steht mann dam mit Schulden. Wenn ich es nicht heute bezahlen kann, dann kann ich es auch nicht in 3 Monaten.

Somit wenn wir nicht mal im Lotto gewinnen würden, wird das Haus immer ein Traum bleiben. Es ist kein Erbe da, wo mann sich was auszahlen lassen könnte oder selbst ein Haus erben würde.

Wenn ihr die Sondertilgung zahlen könnt, dann schaut das ihr mind. 500 Euro (z.B Autowerktstatt oder neue Waschmaschine) das Geld da habt mehr wäre noch besser. Denn morgen könnte deine Spüli auslaufen oder was anderes sein.

NOch mal zu deiner Frage. Was wir mit 30 auf die hohe Kante zu haben. Tja, wenn könnten wir ein bis zwei Versuche einer künstl. Befruchtung machen und wenn wir das Glück haben. Es würde doch so klappen, dann lassen wir das und das Geld kann weiter wachsen. Vielleicht wäre mal eine Eigentumswohnung drin. Oder wir wandern aus und haben das Geld. Wir wissen es nicht.

Sorry, das war jetzt viel.

LG Anne

Hallo Anne,

erstmal drück ich dir die Daumen, dass Euer #baby traum Wahrheit wird.

Bei uns war vor einem Jahr so ein "Finanzmensch" da und hat unsere Finanzen geprüft. War eigentlich echt super. Er hat u.a. gefragt, was wir an "Konsumkrediten" haben - also Auto, Möbel, Urlaub etc.

Er war total erstaunt, als ich im sagt, dass wir sowas nicht haben. Er meinte die meisten Menshcen hätten das heutzutage.

ich würde mir nie auf Pump was kaufen, was ich nicht UNBEDINGT braucht. Unter UNBEDINGT fallen mir eigentlich nur zwei Dinge ein - AUTO und WASCHMASCHINE. Ohne die anderen Dinge kann ich wirklich auskommen.

LG BUNNY #hasi

Danke für die Antwort, ich drück Dir auch ganz fest die Daumen dass es klappt #liebdrueck

LG

weitere Kommentare laden

Hallo,

wir zahlen auch ein Haus ab.

Also wirklich einigermaßen abgesichert fühle ich mich wenn wir 20.000 Euro angespart haben. Bei einem Haus kann immer schnell was sein was ein paar tausend Euro kosten kann.

Mein Mann hat z.B. nächste Woche einen medizinischen Eingriff den die KK nicht übernimmt und 9.000 Euro kostet. Wir sind in der glücklichen Lage dieses Geld zu haben. Danach ist wieder sparen angesagt.

Wir legen jeden Monat 400 Euro zurück, Sonderzahlungen gehen auch direkt aufs Sparkonto.
Da lebe ich lieber etwas beschneidener aber habe etwas für unvohergesehene Situationen.

LG

Kerstin

20. 000€ gut soviel wird es nicht werden, da sparen wir ja ewig #schwitz aber ein paar Tausender wären schon schön #schein

Selbst wenn am Haus sowas großes kaputt geht, was ich mir nicht vorstellen kann, was sollte das sein? Dann müsste halt Notfalls der Kredit aufgestockt werden.

LG

Hallo,

wir bezahlen unse Haus ab und haben nebenher noch zwei Sparkonten

- eins fürs Auto, dass ist jetzt "voll" und wir brauchen auch in den nächsten Monaten wohl einen neuen Wagen. Inzwischen haben wir einen neuen Sparvertrag fürs Auto, dass wir in zehn Jahren kaufen.

- eins für Urlaub und Unvorhergesehenes, wir haben immer was auf der hohen Kante.

Ich hab auch ein sehr hohers Sicherheitsbedürfnis.

Und das mit den 30 Jahren - ich werde im April 31.

Wir haben eben das Haus, dafür gingen unsere meisten Ersparnisse vor 3 Jahren drauf - waren wohl so 50.000 Euro die wir da hatten (mein Mann und ich haben beide ab ca. 18 Jahren gearbeitet und viel gespart - 2x Bausparvertrag und noch ein "Haussparbuch")

Jetzt haben wir eben nur noch die "eiserne Reserve" und das Autokonto - alles andere geben wir für Urlaub und z.Z. Fertigstellungsarbeiten in Haus und Garten aus.

LG BUNNY #hasi + 2 Kids

Ihr macht das richtig super, das mit dem Auto ist eine gute Idee, werde das heute sofort meinem Mann vorschlagen.

Wieviel veranschlagt Ihr für ein neues mit zwei Kindern?

LG

Etwa 16.000 - 18.000 Euro fürs neue Auto (Jaherswagen, Opel Zafira vermutlich).

Es wird bei uns wohl ein Van werden, da wir uns ein drittes Kind wünschen und drei Kindersitze nicht in einne Kombi passen...#heul....

Wir haben übrigens einen tollen Sparvertrag fürs nächste Auto abgeschlossen, da bekommen wir über 4 Prozent Zinsen fest für 10 Jahre. Bei der Dt. Bank.

LG BUNNY #hasi

hallo!

..wir haben auch ein hohes "sicherheitsbedürfnis"

ich bin 26, mein freund 27 - unser haus ist in etwa 5 jahren abbezahlt.

also wenn ich 30 bin, haben wir ungefähr noch
10.000 - max 20.000 euro schulden
und ein guthaben von etwa 60.000 euro (großteils gebunden)

prompt verfügbar haben wir immer ca. 10.000 euro, man weiß ja nie..

lg
Claudia

Hallo!

Wir haben ebenfalls ein sehr hohes Sicherheitsbedürfnis.
Deshalb auch kein Haus.
Jeder von uns hat einiges auf der hohen kante.
Gemeinsam haben wir noch ein Konto für "Haushaltssachen" also wenn mal die Waschmaschine flöten geht oder ähnliches, sowie für Urlaub.... Beide haben wir private Rentenversicherungen,...

Ich finde man sollte immer was beiseite legen für "unvorhergesehenes"!

Grüße
Lieserl

>>>Wir haben ebenfalls ein sehr hohes Sicherheitsbedürfnis.
Deshalb auch kein Haus. <<<

Diesse Logik erschließt sich mir nicht.
Ich werfe nicht irgendeinem Vermieter Hunderte von Euro in den Rachen, könnte ich ebensogut in den Kamin werfen...
Ich zahle für mein Haus noch 100 Euro jeden Monat.. und das für 130qm... mit noch 25 qm Ausbaureserve...
Bald ist das Haus abbezahlt und dann habe ich eine schöne Reserve im Rücken

Wir müssten für ein Haus min. 25 Jahre Schulden machen (alles durchgerechnet). Und danach kommen ja auch jede Menge Kosten. Irgedwann ne neue Heizung, hier was kaputt dort was nich in ordnung,...
Gut, ich muss auch dazu sagen, dass die Wohnung die wir haben meinen Eltern gehört (wir zahlen aber ganz normal Miete) und wohl irgendwann auch "meine" sein wird. Mein Problem ist eher dass mir die Wohnung nicht gefällt.

weitere Kommentare laden

Hallo Lilly,

am meisten spare ich ehrlich gesagt an mir. Mein Freund und unsere 2 Kinder haben sehr viel mehr an Kleidung als ich. Auch hatte ich noch nie z.B. künstliche Fingernägel oder ähnliches, rauche nicht.

Wir sparen (beide getrennt), da nicht verheiratet und haben nun einen 6-stelligen Betrag zusammen. Damit kann ich sehr ruhig schlafen, geniesse nun meine 2. Elternzeit über 3 Jahre.

Wir wollen in einigen Jahren ein Haus kaufen, da ist jeder gesparte Euro natürlich von Vorteil.

Ich bin 29 Jahre alt, mein Freund ist 31 Jahre.

LG
Bianca

Hallo!

Wir legen im Monat etwa 700-1000 euro zurueck, ich bin gerade in Elternzeit, sonst waere es mehr. Gott sei Dank haben wir einen guten job.
Wir wollen, ausser Haus, nichts auf Pump kaufen und haben uns so z.b. einen grossen Neuwagen gekauft, ohne dafuer einen Kredit aufnehmen zu muessen.

Fuer unsere Tochter legen wir etwa 150 euro im Monat zurueck. Momentan haben wir beide gut bezahlte Jobs aber man weiss nie, wie es in 10 oder 20 Jahren aussieht und ich moechte sicher sein, dass ich meinem Kind ein studium, etc finanzieren kann ohne dann am Hungertuch nagen zu muessen.

Wieviel wir jetzt aber noch auf der hohen Kante haben, darueber moechte ich keine Auskunft geben.

LG

Biene

Hallo,

Ja wir können noch sparen- weil wir beide arbeiten.

Wir zahlen eine Wohnung ab, wie gehen ab und an mal essen und am Wochenende unternehmen wir eigentlich immer was. Das ist unser luxus.

Wir sparen jeden Monat in ein tagesgeldkonto, und machen jeden Monat Sondertilgungen.

Wieviel wir auf der Seite haben schreibe hier natürlich nicht.

Woran wir sparen? Wir fahren viel Fahrrad, trinken kein Alkohol, und achten auf Angebote

Woran wir nicht sparen? An unserem Sohn, am Essen.


Wieviel sollte man für unvorhergesehenes auf der Seite haben? 3 Nettolöhne!!!

lg paja

Hi,

irgendwo hab ich mal gelesen, dass man für unerwartete Ausgaben (Waschmaschine kaputt, Autowerkstatt etc.) ungefähr ein Monatseinkommen sofort verfügbar haben sollte (Tagesgeldkonto o.ä).

Ansonsten kann man da schwer irgendwelche Zahlen nennen. Kommt einfach darauf an, wieviel man verdient, ob man Schulden hat...

lg

Top Diskussionen anzeigen