Schwangerschaft kein Grund zum Umziehen?ARGE-Genehmigung

Hallo,

eine Schwangerschaft allein ist sicher noch kein Umzugsgrund. Das was du vorhast, ist eine Familienzusammenführung und darf eigentlich nicht verweigert werden.

Stelle den Antrag schriftlich, lass dir den Eingang des Antrages bestätigen und warte ab. Nötigenfalls lege Widerspruch ein.

Viel Glück!
wünscht Marion

Daran habe ich noch gar nicht gedacht,ich meinte immer das ist nur wenn einer von den beiden im Ausland wohnt und Ausländer istDas das innerhalb Deutschlands funktioniert wusste ich nicht. Ich werde gleich am Montag bei der ARGe anrufen und nachfragen.gibt es da einen bestimmten Antrag oder soll es einfach formlos geschrieben werden?

das weiß ich nicht, ich weiß nur dass das ne Mama aus der Kita auch gemacht hat - problemlos.

Top Diskussionen anzeigen