Ex-Mann geht in Privatinsolvenz - wie ist das mit dem Unterhalt?

hallo,
normalerweise müsste er bis zu pfändungsgrenze bezahlen.unterhalt steht vor allen andren gläubiger.aber ich kann mich auch irren.

Während der Insolvenz muß der Vater weiterhin Unterhalt bezahlen sofern er über dem Selbstbehalt von 845 Euro als Arbeiter verdient und über 730 Euro als Arbeitsloser ist.


Die Altschulden bzw. Unterhaltsschulden laufen(nicht ganz sicher) ganz bzw. teilweise mit in die Insolvenz.

LG Caro

noch was vergessen......

Wie ist das wenn nun seine Freundin und die gemeinsame 15 Monate alte Tochter bei ihm einziehen?
Geplant ist das jedenfalls.

Freundin arbeitet ja derzeit auch nicht, bezieht im Mom auch Hartz4, und hat auch Schulden.

dito siehe oben.

dann wirste wahrscheinlich leer ausgehn.alte unterhaltschulden fallen mit rein,da kannste nix mehr erwarten.

wenn er in inso ist,darf er keinen mehr bezahlen,wäre gläubiger bevorzugung.kann ihn die restschuldbefreiung kosten

Top Diskussionen anzeigen