Hausbau: Doppelfinanzierung und Vorabvertrag ? Bitte um Hilfe !

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Vorab: Ich könnte platzen vor Freude, weil wir nach über 6 Jahren Suchen endlich eine mündl. Zusage für den Kauf eines Baugrundstückes bekommen haben. #huepf #huepf #huepf
Kann es noch gar nicht glauben. #freu #freu #freu

Wir wohnen in einer finanzierten DHH, die wir verkaufen möchten. Bei einem Verkauf würden wir ca. 100.000€ "bar" bekommen. Gespart haben wir noch ca. 20.000€.

Nun müssten wir ja das Grundstück so schnell wie möglich erwerben, dass es uns nicht wieder jemand vor der Nase wegschnappt.

D.h., wir müssten eine zeitlang doppelt finanzieren.

Zu meiner ersten Frage: Wie stehen die Chancen, einen zweiten Kredit zu bekommen, bis wir umziehen können und die DHH verkaufen können ? Gibt es spezielle Darlehen für so einen Fall ? Machen die Banken da mit ?

Meine zweite Frage: Wie können wir die Zusage für den Verkauf absichern ? Ich meine, damit wir von der mündlichen Zusage bis zum endgültigen Kauf abgesichert sind, während wir die Bankgespräche führen und die Verkäuferin nicht im Nachhinein sagt, sie verkauft doch nicht...

Ich hoffe, Ihr könnt uns helfen.

LG, celina.mama #klee

1

Ich würde keinen weiteren Grund kaufen, wenn nicht das Haus, wo ihr jetzt seid, verkauft ist.
Ist ja noch nicht mal eine Anbahnung bei euch, oder?!
Warum wollt ihr denn da weg? Glaubt ihr dann wiederum, dass andere da hin / da rein wollen?!

2

>>>Warum wollt ihr denn da weg? <<<

Das ist doch irrelevant, oder?
Vielleicht möchten sie ein freistehendes Haus bauen.

>>> Glaubt ihr dann wiederum, dass andere da hin / da rein wollen?! <<<

Wenn dem nicht so wäre, würde ja niemals eine gebrauchte Immobilie verkauft werden können.:-)

Gruß
geha

4

Mh, hast schon recht. Ist sicherer, zuerst zu verkaufen. Wir möchten umziehen, weil wir im Sommer unser drittes Kind erwarten, ein Au Pair aufnehmen möchten und ich einen Raum als Büro brauche. Also: Wir brauchen mehr Platz !

Unser DHH liegt in einer sehr bevorzugten Wohnlage. Denke schon, dass da jemand, der vlt weniger oder keine Kinder hat, hin möchte.

weitere Kommentare laden
3

Gehen tut das irgendwie.
Für so einen Kredit gibt es auch einen Namen, der fällt mir aber grade nicht mehr ein.
Aber ich glaub die haben verdammt hohe Zinsen dann.

Bekannte meiner Eltern haben das auch gemacht.
Hatten ein Haus und haben jetzt ein anderes gekauft.
Inzwischen sind sie schon umgezogen, ist auch schon einige Monate vergangen und das alte Haus ist immer noch nicht verkauft.

6

Mh, naja, werde mich wohl mal bei der Bank erkundigen müssen...

Trotzdem danke !

LG, celina.mama #klee

12

Hallo Celina,

wie hoch ist denn noch die Belastung für das existierende Haus, könntet Ihr eine Doppelfinanzierung stemmen??

So wie ich Euch verstehe, wollt Ihr das Haus nach Umzug erst verkaufen, richtig??

Wir hatten es bei einer ETW mal so, dass wir einen notariellen Kaufvertrag im Sommer bereits aufsetzten, die Eigentümer allerdings noch bis zum Jahresende in dieser Whg blieben, da sie am bauen war. Dies wurde alles schriftlich fixiert, auch das der Kaufpreis erst bei Wohnungsübergabe fällig wird.

Mit der Grundstückseigentümerin könntet Ihr einen Vorvertrag aufsetzen, das Problem dürfte dann nur kommen, wenn Ihr die Grundstücksfinanzierung nicht bei der Bank durchbekommt.

Für die Übergangsfinanzierung musst Du eh zum Bankberater, dieser wird Dir dann auch konkrete Tips zum besseren Handling geben können.

Wenn es klappt, ihr einen Fertigstellungstermin habt für das neue Haus, sofort mit dem Verkauf des ersten Hauses starten, man kann ja nicht immer damit rechnen, dass der Käufer heute kauft und morgen einzieht :-)

Alles Gute

Gruss

Mone

13

Hallo Mone,

vielen lieben Dank für Deine ausführliche Mail.

Hatte auch schon daran gedacht, bereits im Vorfeld einen Käufer zu suchen, der dann zu einem gewissen Termin eben erst einziehen kann. Gehe aber davon aus, dass niemand 1 Jahr warten möchte, bis "sein" Haus frei wird...

Hast Du vlt eine Seite, wo ich so einen Vorvertrag finden kann? Habe mit unserem Vermögensberater gesprochen. Er meinte, es sei kein Problem, ein Darlehen zu bekommen. Bin allerdings selbst noch ein bißchen am Zweifeln... Hoffe so sehr, dass unser Traum nicht wieder zerplatzt.

#danke nochmals.

LG, celina.mama #klee

15

Hi Celina,

auf Hieb kenn ich keine Seite, da müsstest Du bitte mal google befragen..

oder Euer VB.. vielleicht hat der was in petto..

LG

Mone

Top Diskussionen anzeigen