Geschwisterbonus bei Elterngeld nicht angerechnet, warum?

Hallo,
habe heute meine Elterngeldberechnung bekommen.
Ich habe den Antrag online gestellt.
Irgendwie wundert es mich jetzt, dass der Geschwisterbonus für unseren anderen Sohn, er ist 2 Jahre alt, nicht mit berechnet wurde.
Hab ich da irgendetwas übersehen?
Habt Ihr eine Ahnung?
Danke
Liebe Grüsse
Anke

1

Ob du was übersehen hast, kann ich dir nicht sagen.
Aber ein recht darauf hast du jedenfalls!

Ruf da an, aber du brauchst Geduld, bis du jemand erreichst!

Viel Glück

2

Hallo Anke,

soviel ich weis gibt es den Geschwisterbonus erst wenn du bereits 2 Kinder hast und das 2. darf nicht älter als 6 Jahre alt sein#kratz.
Bei mir wurde es auch nicht berechnet weil meine große schon 6 ist und die haben mir das so erklärt das es erst den Bonus gibt wenn man schon 2 Kinder hat und das 2. darf nicht 6 oder älter sein.#gruebel.

Du kannst aber da mal anrufen und nachfragen.

LG#herzlich

3

Na du stellst ja lustige Regeln auf.Nur stimmen tun sie leider nicht ;-)

Geschwisterbonus bekommst du max 1 Jahr lang.

Das Geschwisterkind darf noch nicht 3 Jahre sein.

Ida war bei oles Geburt genau 2.
Wir haben jetzt ein Jahr lang Eltergeld + Geschwisterbonus bekommen.


LG Tina

5

#schock#schock#schock

Hat man mir da nur Märchen erzählt #kratz
Wie gesagt, ich hab meinen Antrag auch online gestellt und hatte mich gewundert, das kein Geschwisterbonus berechnet wurde, dann hab ich da angerufen und die "nette" Dame am Telefon sagte mir erst, sie müssen 2 Kinder schon haben, ich sagte jaaaaa habe ich und das ist mein 3., dann sagte sie ist eins ihrer Kinder schon älter als 6, ich sagte ja meine Tochter wurde Ende Januar 6, dann sagte sie, hat sich geklärt wenn sie schon 6 ist dann gilt das Bonus nicht mehr#kratz.

weitere Kommentare laden
4

Hallo

der Geschwisterbonus zählt doch nur wenn das Kind unter 24 Monate ist, oder?
So hat man es mir damals gesagt , Julie war 20 Monate.

Gruß Sabrina

14

Den Geschwisterbonus gibt es, wenn neben dem neuen Kind mindestens ein Geschwisterkind unter 3 Jahren oder zwei Geschwisterkinder unter 6 Jahren vorhanden sind. Der Geschwisterbonus beträgt 10 % des Elterngeldes, jedoch mindestens 75 Euro. Es gibt mithin auch beim Geschwisterbonus einen Sockelbetrag in Höhe von 75 Euro für jedes Geschwisterkind unter 3 Jahren.

Also bis das größere Kind 3 Jahre alt ist .. gibts den Bonus :)


lg
dream

7

Hallo Anke !

Da ist bestimmt irgendwas falsch gelaufen. Maike war auch schon 2 Jahre und 3 Monate alt als Finja geboren ist, und ich bekomme bis zu ihrem 3 Geburtstag den Geschwisterbonus von 75 € , also insgesamt 375 € .
Ruf da mal an und versuch das zu klären. Zustehen tut er dir auf jeden Fall.

Lieben Gruß
Claudia & Maike ( 04/05) und Finja (07/07)

9

Hallo.
Lies mal hier:

http://www.elterngeld.net/elterngeld-geschwisterbonus.html


Meiner Meinung nach steht dir der Bonus zu.

LG Schnugge05

10

Hallo!

Zustehen tut dir der Bonus.
Hast du einen Haushaltsnachweis beigefügt?
Vielleicht liegts daran.

Ruf mal bei der Stelle an und frag nach.

Gruß Christiane

11

Beziehst du ergänzend Alg2 und hast das mit angegeben? Dann bekommst du den Bonus auch nicht...

12

Hallo,
nein ich ging bis zur Geburt voll arbeiten und beziehe kein ALG 2, auch nicht ergänzend.
Liebe Grüsse
Anke

13

Mein Sohn wird jetzt im März zwei und unser zweites Kind kommt im April.

Ich bekommen für meinen Sohn bis März 2009 ebenfalls 75 Euro Geschwisterbonus.

15

Den Geschwisterbonus gibt es, wenn neben dem neuen Kind mindestens ein Geschwisterkind unter 3 Jahren oder zwei Geschwisterkinder unter 6 Jahren vorhanden sind. Der Geschwisterbonus beträgt 10 % des Elterngeldes, jedoch mindestens 75 Euro. Es gibt mithin auch beim Geschwisterbonus einen Sockelbetrag in Höhe von 75 Euro für jedes Geschwisterkind unter 3 Jahren.

Also steht dir Geschwisterbonus zu ;)

lg dream

Top Diskussionen anzeigen