Sch...elterngeld reicht nicht

Hallo Leutz,
habe da mal eine Frage, vielleicht sind ja auch ein paar Leidensgenossinnen unter euch. Ich habe vorgestern meinen Bescheid über die Höhe des Elterngeldes Bescheid bekommen, damit kann ich gerade mal die laufenden Kosten bezahlen:-[, habe aber weder was zu essen gekauft, Versicherung fürs Auto bezahlt noch getankt. Gibt es irgendwo Hilfe? Weiß sonst nicht weiter, bitte um eure Hilfe und Tipps. Danke Bella und Klein Timo Miguel

Diskussion stillgelegt

Hast du dir nicht vorher ausgerechnet, was du bekommst? Was ist denn mit deinem Mann?

Diskussion stillgelegt

#kratz öhm,hab ich das richtig verstanden,du möchtest wissen was man beantragen kann?
oder irre ich da?

Diskussion stillgelegt

Abgesehen das man sich das auch vorher ausrechenen kann,also bevor man ein Kind bekommt,kannst du ergänzendes ALG2 beantragen. Oder du gehst nach deinen Mutterschutz,sprich 6Wochen danach, wieder arbeiten!

Sue

Diskussion stillgelegt

8 Wochen ;-)

Diskussion stillgelegt

Oh, ja stimmt #klatsch
War 6 Wochen vorher und 8Wochen danach,oder?

Lg Sue

Diskussion stillgelegt

Richtig! Wobei man in den 6 Wochen vor der Geburt arbeiten "darf". Nur in den 8 Wochen nach der Geburt nicht.

Diskussion stillgelegt

#aha,danke für die Info!

Diskussion stillgelegt

Hallo,

du hast Elterngeld und Kindergeld. Was ist mit dem Einkommen deines Freundes? Lebt ihr zusammen? In erster Linie ist _er_ erst mal euch beiden (dir und deinem Kind) gegenüber unterhaltspflichtig.

Diskussion stillgelegt

#schein ICh habe es auch grade gelesen/gesehen!" Naja, dann ein Sorry von mir:-p Grundsätzlch ist es aber das gleiche! Wenn ich mich so intensiv damit auseinander setze und plane dann informiere ich mich auch über sämtliche Sachen-also passt es ja doch:-p

(Dankeschön Daydream)

Lg Sue

Diskussion stillgelegt

Hallo!

Vorher rechnen - dann weiterschaun. Sorry hab kein verständnis mehr dafür.

Grüße
Lieserl

Diskussion stillgelegt

Jo gibt es....

Unterhalt vom Kindsvater
Kosten senken, Auto weg
Arbeiten gehen

oder halt ALG2... wobei ich nicht kapieren kann, dass einem die Höhe des Elterngeldes jetzt erst bewusst wird... man man...

Diskussion stillgelegt

hallo

wieso sch.. elterngeld? dann hattest du wohl einen sch.. job, wo du nicht genug verdient hast, um mehr eg zu bekommen. was hättest du den beim sockelbetrag von 300 euro gemacht? oder dem alten erziehungsgeld?erstmal muss euer kv euch ernähren und kein anderer. wenn er das nicht kann,must du arbeiten gehen.

bianca

Diskussion stillgelegt

>>>Sch...elterngeld reicht nicht <<< #klatsch

Diskussion stillgelegt

<<< schnell ne Kopfauatablette rüberreich, wegen dem zu dollen vorn Kopf klatschen...

LG

Mone

Diskussion stillgelegt

Danke, danke... :-) ich bin schon vorsichtiger geworden seit ich bei urbia bin, da es hier ständig Situationen für #klatsch gibt...
Wie hab ich meine Kinder nur großgekriegt??
Keine Elternzeit, kein Elterngeld, 25 Euro Kindergeld... kein sicherer Kiga-Platz... #gruebel

Diskussion stillgelegt

hmm das fragte meine Ma auch, wie sie mich gross bekam... da gab es auch nix... irgendwann kam das Kindergeld, das war es dann auch..

LG

Mone

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen