Einschreiben verschwunden!

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen!
Das thailändische Konsulat hat mir meinen Reisepass samt Visum per Einschreiben nach Hause geschickt (Konsulat + mein Wohnsitz in einer Stadt!!!). Nun ist dieses Einschreiben nie bei mir angekommen. Der Postbote (Zusteller) hat den Schein auch nicht unterschrieben. Es ist ein Suchantrag in Auftrag gegeben worden, von mir und vom Versender. Leider ist bisher nichts bei rum gekommen. Nun hab ich den Angestellten von der Post schon gesagt das wenn ich bis heute abend keine Info bekomme, ich Strafanzeige wegen Diebstahl stellen werde.

Hat jemand schon etwas ähnliches erlebt? Hat jemand nen Tipp für mich?

Bin für jeden Info Dankbar!

LG,

eschbob

1

Normalerweise kommt ein Einschreiben, dass nicht zugestellt werden kann, zum Absender zurueck.

Wann wurde es denn abgeschickt?

Das kann aber ein paar Tage dauern. Vielleicht hat das Konsulat Deine Adresse nicht richtig auf den Umschlag geschrieben?

2

Hallo,

das Einschreiben wurde letzte Woche am 6.2. verschickt. Und bei der Post ist auch vermerkt das es am 7.2. zugestellt wurde. Das entspricht nur leider nicht der Wahrheit, denn ich habe das Schreiben nicht unterschrieben und auch der Zusteller, der dazu verpflichtet ist es zu unterschreiben hat es auch nicht getan....Daher ja das ganze Chaos...

Das ganze passiert ja innerhalb Hamburgs deshalb sind die Wege meist nur einen Tag lang. Bisher hat das Konsulat aber auch noch nix zurückbekommen. Die Adress wurde richtig notiert...

Vielen Dank schon mal!

eschbob

3

Hallo!


Ich würde auch Anzeige erstatten bei fehlender Klärung!

ps: mein Kleister hatte auch am 16.09 Stichtag - er kam aber erst am 20.09;-)

und ich bin auch aus Hamburg;-)

lg

melanie mit 3 Mäusen

4

Der Ausweis ist gerade wieder aufgetaucht!!!! Juhuuuuu! Danke für die Antworten!!

LG,

eschbob

5

Und woran lags jetzt? Post etwas zu lang gebraucht? Konsulat hatte ihn doch nicht weg geschickt, oder was jetzt?

6

Hey,

die Post hat's verschlampt! Auf dem Schreiben stand auch das richtige Datum von letzter Woche (06.02.). Ich glaube die haben sich intensiver darum gekümmert! Wir haben da gestern Vormittag 1000x angerufen und wollten den Namen des Zustellers um Strafanzeige zu erstattten. Mein Mann hat dann noch eine eMail an das Beschwerdemanagement geschickt, das wenn sich niemand bis 18h meldet wir Strafanzeige gegen Unbekannt und das Unternehmen stellen. Ich glaube das hat gewirkt.
Ich bin nur beruhigt da wir genau in einer Woche in den Urlaub fahren. Wäre der Pass bis heute nicht aufgetaucht hätten wir den Urlaub stornieren müssen.

Noch mal Danke! Das waren ein paar harte Tage!

LG,

eschbob

Top Diskussionen anzeigen