Vertragsende während Elternzeit - was beantragen?

Hallo zusammen,

Folgendes zur Erklärung: Unsere Maus kommt Anfang Februar. Mit dem Mutterschutz hiesse das Anfang April müsste ich rein theoretisch wieder arbeiten.

Ich habe nun folgende Frage: Mein Arbeitsvertrag läuft Ende Mai aus.Für diese knapp 2 Monate muss ich ja auf jeden Fall Elternzeit beantragen. Aber dann? Kann ich das überhaupt für diese Zeit angeben?
Ich will insgesamt schon ein Jahr zuhause bleiben.
Da ich ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe kann ich mich ja dann auch nicht arbeitslos melden. Ich muss die Elternzeit doch eh nur meinem Arbeitgeber mitteilen oder? Was würdet ihr denn als Länge dann schreiben? Ihn interessiert ja eigentlich nur, was in der Vertragszeit ist oder?
Aber wie ist das dann mit Rentenversicherung etc., wenn ich nicht mehr in einem Arbeitsverhältnis stehe???

Vielleicht ist ja jemand in der selben Lage und kann mir raten, was ich tun soll.
Stehe momentan etwas auf dem Schlauch!!!!#kratz#kratz

Danke für eure Antworten!
Nina

1

Während der Elternzeit bist du weiterhin versichert. Schau mal auf www.elterngeld.net

2

An deiner Stelle würde ich mich noch während der Elternzeit um einen KiTa-Platz und eine neune Stelle bemühen. Schade, dass dein alter Chef nicht so kulant war! Anschließen steht dir ohne Arbeit ALG zu, nach berechnung des Einkommens vor der SS.

LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen