Richtig?? Gehaltsabschlag..

Hallo,

ich habe heute gehört, dass Unternehmen gerne in Abschlägen zahlen, weil das die Besteuerung des Bruttolohns drücken würde.

Ich kenne das ja auch das vom Gehalt erst ein Abschlag gezahlt wird und später dann der Rest. Ich ging immer davon aus, das dies gemacht wird, weil das Unternehmen noch mit den Geld arbeitet..

Was ist nun richtig??

1

Hi,

also, ich bin der Meinung, dass das mit der Besteuerung nicht der Grund sein kann. Es ist gehuepft wie gesprungen, ob man fuenfmal im Monat Geld bekommt oder nur einmal. Zumindest bei meinen Gehaeltern, die ich abrechne... Lasse mich gerne eines besseren belehren. Vielleicht kommt hier ja noch eine interessanter Ansatz, den ich meinen Chefs mal vorschlagen kann.

LG
Barbara

2

Hallo,

na mich wundert das ja auch. Meine Freundin ist bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt und bekommt halt da ihren Lohn per Abschlag#kratz

Sie meint, da sie da nicht so hoch rutscht in den Gehaltsgrenzen, würde ihr auch nicht soviel abgezogen werden.

Das kann ich mir aber nicht so Recht vorstellen, da 1. ihr Gehalt nicht so doll ist zum besteuern und 2. würde da sich so mancher Gutverdiener sein Geld auch so auszahlen lassen:-p

Hmm ich weiß auch nicht..

3

Das ist Unsinn. Es muß trotzdem jeder Euro versteuert werden, es sei denn, sie bekommt die "Abschläge" unter der Hand.

Gruß,

MM

4

Hallo,

das ist Blödsinn.

Ein Abschlag ist eine Vorauszahlung vom Netto-Entgelt.

Beispiel:

Bruttoentgelt
./. Sozialversicherung
./. Steuern
= Nettoentgelt
./. Abschlag (weil der ja bereits ausgezahlt wurde)
= Auszahlungsbetrag nach Abrechnung

LG
Sassi

Top Diskussionen anzeigen