Eine Menge Schulden, doch ich bin unschuldig (lang)

Erstmal hallo an alle, ich bin neu hier und gleich mit einem riesen problem :-(

Es geht um folgendes, als ich noch minderjährig war, hat meine Mutter auf meinen Namen Sachen in katalogen gekauft, Telefonanschlüsse gemacht bei der Telekom, alles nicht gezahlt. Seit ich 18 bin, hab ich die ganzen Schulden nun an der Backe, es sind insgesamt 15.000€, ich rechne lieber mehr als zu wenig, können auch "nur" 13.000 sein. Ich bin nun 24, habe ein kleines Kind von 2 Jahren und bin allein erziehend, bin also auch nicht verheiratet. Ich habe keine Chancen, die Schulden je zu bezahlen, meine Mutter gibt zu das sie es war und schämt sich dafür, sie kann es leider aber auch nicht bezahlen da sie vor 1 Jahr Privatinsolvenz angemeldet hat.

Meine Frage richtet sich nun an die wo sich auskennen, und zwar, wenn meine Mutter vor gericht zugibt das SIE die Schulden gemacht hat, könnte es dann bei ihr in die Insolvenz fallen? aber dann würde sie auch angezeigt werden wegen Betrug, stimmt das?

ich habe eine gute Arbeitsstelle gehabt, auch genug verdient, war super glücklich trotz Kind das alles so gut zu meistern, doch dann kam eine Pfändung von einem Gläubiger und ich wurde gekündigt, weil ich nicht tragbar sei für die Fa. oder speziell Lohnpfändungen, also verlor ich meinen Job. Aber ohne Job kann ich doch auch nichts davon bezahlen.

Vielleicht, kann mir hier jemand etwas helfen. Bzw. sagen was ich machen kann, oder, ob überhaupt chancen bestehen.

Lieben Gruß an euch und Danke fürs lesen.

1

Nein, die Schulden werden nicht in die Privatinsolvenz Deiner Mutter übergehen. Eine Lohnpfändung ist im Übrigen auch kein Kündigungsgrund. Geh am besten mal zur Schuldnerberatung. 15. oder 20.000,00 € sind wirklich nicht die Welt und das müsste zu schaffen sein.

19

Würdest du Schulden abzahlen wollen, die du garnicht gemacht hast?

Ich ganz sicher nicht.

23

Wird aber nicht anders funktionieren. Sobald den Mahnbescheiden nicht in der 14Tages-Frist widersprochen wird, sind die rechtskräftig und der Titel besteht. Außerdem möchte sie ihre Mutter ja auch nicht anzeigen, wobei es dafür reichlich spät sein dürfte.

Gruß,

MM

2

Ich werd aus deinem Beitrag nicht ganz schlau.
Anhand der Belege lässt sich ja nachweisen, dass du noch minderjährig warst, als die Schulden gemacht wurden. Und ein minderjähriger kann noch keine Vertragsgeschäfte machen. Das heisst, du kannst weder einen Telefonanschluss auf deinen Namen anmelden, noch kannst du im Katalog auf deinen Namen bestellen. Auch deine Mutter kann das nicht für dich. Hat sie es doch gemacht, dann sollte das doch nicht dein Problem sein. Entweder deine Mutter muss die Schulden begleichen, bzw. die Gläubiger haben ein Problem, da Geschäfte mit Minderjährigen eh immer schwebend unwirksam sind. Und Vertragsgeschäfte sowieso.

Hast du in dieser Hinsicht eigentlich jemals einen Anwalt eingeschaltet, oder dich sonst irgendwie dagegen "gewehrt"?

7

doch, das geht mit dem telefonanschluß und auch katalogsachen. Das hat mir die Gerichtsvollzieherin erst wieder bestätigt das die Telekom das zu lässt. Ich mußte nie was unterschreiben, hab also mit 18 davon erfahren.

Da waren die schulden auch nicht wirklich sehr viel weniger weil meine Mutter es ja ewig nicht bezahlt hat und somit zinsen dazu kamen, aber darum gehts ja jetzt net.

Ich habe verspätet erfahren das ich gegen die vollstreckungsbescheide widerspruch hätte einlegen müssen, jetzt wäre nichts mehr zu machen, zumindest hab ichs so gehört.

11

geh zu einem anwalt! deine mutter hat schließlich unterschriften bzw daten gefälscht! das ist betrug. notfalls zeige sie an

3

hallo,

>>>könnte es dann bei ihr in die Insolvenz fallen?<<<

also ich glaube in eine laufende insolvenz kann nicht mehr mit reingenommen werden.

zu den schulden...wie kann deine mutti auf deinen namen was bestellen und einen telefonanschluss abschließen?? musstest du da mit unterschreiben?

4

Sie kann da gar nicht unterschrieben haben müssen. Sie war zu dem Zeitpunkt minderjährig. Das heisst, die Mutter ist der Vertragspartner, weil es einfach rechtlich nicht drin ist, dass ein minderjähriger z.b. einen Telefonanschluss abschliesst.
Ich bin jetzt kein Rechtsexperte, aber eigentlich dürfte Sie gar keine Schulden haben. Ich würde mir schnellstens mal einen Anwalt nehmen oder Verbraucherzentrale oder so aufsuchen.
Ggf. würde ich auch eine Strafanzeige gegen die Mutter stellen.

5

aber es gibt ja auch ofte verträge wo steht minderjährige,...und gesetzlicher vertreter. hatte auch bestimmte verträge wo beide unterschriften waren. darum frag ich.

wenn keine unterschrift von ihr ist..würd ich einfach mal sagen, hat sie auch keine schulden. hat ja nie was abgeschlossen. sind in meinen augen unwirksame verträge.

6

Hallo,
also erstmal verstehe ich nicht, wenn Du mit 18 die Schulden an der Backe hattest, warum es dann erst jetzt eskaliert..

da hättest Du doch mit 18 bereits klären können!??

dann bist Du zwar unter 18 noch nicht volljährig aber beschränkt geschäftsfähig (Taschengeldparagraph).. somit kann es sein, das ein paar Sachen schon zu zahlen sind..

wegen dem ganzen Sachverhalt mal sofort zu einem staatlichen SB sonst kostet die Beratung auch wieder was...

eventuell kann da noch was gerade gebogen werden..

Deiner Ma kann passieren, wenn sie die Sachen zugibt, das sie aus der Insolvenz fliegt, da sie die Sachverhalte verschwieg..

Alles alles Gute

Mone

8

Ja, das hätte ich wohl mit 18 machen können, aber da hatte ich auch nicht mehr geld und man steckt eben den kopf in den Sand bei so einer flut von schulden :-(

ich möchte es ja jetzt ändern. Werde mal einen Termin bei der SB machen, mal sehen ob da was möglich ist.

Bekomme leider auch nur Hartz 4 aber das ändert sich bald, zumindest hoffe ich das, ich bemühe wirklich sehr um eine arbeit aber ohne auto, mit kind ist das alles net so einfach

9

Mach das und hol Dir einen Termin...

also mit 18 den Kopf in den Sand stecken, war ja ein absoluter Geistesblitz..irgendwie wurde ich da anders "gepolt" aber ich erspar mir hier mehr, sonst gibts hier nur noch Hiebe ;-)

Wichtig ist, das Du Dich da wirklich sofort Montag drum kümmerst, denn die SB-Stellen haben teils lange Wartezeiten..

Wo wohnst Du denn, dass Du unbedingt auf nen Auto angewiesen bist?


weitere Kommentare laden
10

mhh.. und warum wartest du da 6 jahre lang???

wie die anderen schon geschrieben haben würde ich zu einer schuldnerberatung UND!!! einem anwalt gehen.

deine mutter muss ja das geburtsdatum gefälscht haben und auf deinen namen zu bestellen.. da lässt sich ja leicht nachweisen ads du noch minderjährig warst.

12

ich finde das ganz schrecklich was dir passiert ist und finde du solltest unbedingt etwas unternehmen,

alleine schon dein name , so nennen wir es mal,, wurde hier als nicht kreditwürdig hingestellt.

ich finde das unfassbar von deiner mutter.

unternimm etwas, gehe zum anwalt und lass dich beraten oder schildere den fall der caritas, die haben eine schuldenberatung.

hast du alle unterlagen ??

14

Hallo,

ich habe alle Rechnungen, von der Telekom habe ich mir vor paar Monaten (halbes jahr ca.) alle Mahnungen schicken lassen das ich mal n überblick habe. Es sind 14 rechnungen mit knapp 4.000Euro und den rest habe ich auch zusammen. Caritas oder mal zum Anwalt, zu einem unverbindlichen Gespräch bzw. beratung wäre sicher eine gute Lösung, möchte meine Mutter aber auch net anzeigen #gruebel

weitere Kommentare laden
17

Ich würde einen Anwalt mit der Angelegenheit beauftragen und zwar umgehend!

Gruß

Manavgat

18

Tja, nachdem ich das hier gelesen habe muss ich sagen, dass du leider keinerlei Möglichkeiten mehr hast, die Schulden auf deine Mutter zu übertragen. Denn jetzt bist tatsächlich du der Vertragspartner.
Du hast gerichtliche Mahn/Vollstreckungsbescheide bekommen. Gegen so einenen gerichtlichen Bescheid MUSS man immer innerhalb von 14 Tagen Widerspruch einlegen, sonst wird die Vollstreckung rechtskräftig, und zwar völlig egal, ob die Forderung begründet ist oder nicht.

Beispiel: Ich gehe zum Gericht und lasse dir einen gerichtlichen Mahnbescheid über 2000€ schicken. Das Gericht prüft nicht, ob meine Forderungen gerechtfertigt sind, sondern ist in diesem Fall nur Dienstleister, da du ja die Möglichkeit hast zu widersprechen.
Wenn du den Mahnbescheid jetzt einfach in die Schublade legst, weil du dir denkst "das muss ja ein Irrtum sein", und nichts unternimmst, dann MUSST du mir die 2000€ bezahlen, da du die Widerspruchsfrist versäumt hast. Wenn du nämlich nichts unternimmst, erkennst du quasi stillschweigend die Forderung an.

Übrigens muss man da nicht gleich Anwalt oder sonst was gehabt haben. Es hätte damals gereicht, wenn du zur Geschäftsstelle deines ansässigen Amtsgerichts gegangen wärst, und dort mündlich Widerspruch eingelegt hättest. Amtsgerichte haben auch immer Beratungsstellen, die einem beim Ausfüllen von Anträgen und so beraten und helfen. Das hätte dich auch kein Geld gekostet, und du wärst mit einem einzigen Besuch dort von den Schulden los gewesen.
Ein "Ich war da noch Minderjährig, das hat meine Mutter alles abgeschlossen, halten Sie sich bitte an die." hätte vermutlich schon gereicht.

Sorry, aber da musst du jetzt durch, denn jetzt sind es wirklich deine Schulden.

Ich würde meine Mutter schon anzeigen, wenn sie so etwas mieses abgezogen hätte. Erst mal fliegt sie aus dem Insolvenzverfahren, das heisst der schöne Traum in 6 Jahren schuldenfrei zu sein, und dann wieder so weiter machen wie bisher, den kann sie dann erst mal vergessen.
Sie wird auch kein weiteres Insolvenzverfahren mehr wegen der gleichen Schulden eröffnen können. Und vorallem könntest du deine Mutter dann verklagen, dass sie dir die Schulden, die sie auf deinen Namen gemacht hat, zurückbezahlen muss.

20

Zitat:

"Ich würde meine Mutter schon anzeigen, wenn sie so etwas mieses abgezogen hätte"

Das würde ich auch machen. Sie hat, ohne auf dich Rücksicht zu nehmen, deinen Namen benutzt, um Schulden zu machen. Das ist eine Straftat.

Sie hat dir deine Zukunft versaut (Entschuldige bitte den harten Ausdruck).

Warum solltest du nun Rücksicht auf sie nehmen?
Denk an dich und dein Kind. Sie hat ja auch nur an sich selber gedacht.

Gruß
Sassi

Top Diskussionen anzeigen