Gibt noch welche Einkommen für eine Hausfrau?

hallo,
da ich Hausfrau bin, habe ich nur Unterhalt und Kindergeld als Einkommen! Wohne mit meinen frischverheiraten Mann und mein Kind (bald 3 Jahre alt) in einem Haus, wo wir Miete zahlen müssen! Kann ich noch was beantragen? Kinderzuschlag, Nebenkosten? Oder noch was anderes? #gruebel Für Kindergarten wird schon von JA die Kosten ab 3. Lebensjahr übernommen!

Vielen Dank für Infos! #blume

1

Dein erster Ansprechpartner, was Finanzielles angeht, ist Dein Mann bzw. der Vater Eurer Tochter.
Verdient er nicht genug für Euch oder warum fragst Du?
Solange die Kleine unter 3 ist, hast Du ja einen Anspruch darauf, Zuhause zu sein, danach solltest Du wieder anfangen, zu arbeiten, wenn Dir Dein Einkommen nicht genügt....

Gruß,

MM

2

Ehe Du was "beantragst" , könntest Du Dich um Arbeit bewerben.

3

Ein Einkommen setzt meines Erachtens eine Arbeit voraus.

Dein Anspruchsverhalten ist ganz schön krass. Du erwartest von irgendwoher Geld fürs Nichtstun, um Deine Kosten zu bestreiten. Findest Du das normal?

Denk mal drüber nach.

4

Es kommt darauf an, vielleicht Wohngeld oder so #kratz
Aber warum wohnt man zu Dritt in einem Haus #gruebel

Lg

Sab

5

Schau mal hier:

http://www.geldsparen.de/content/rechenmodule_merkur/Soziales/ALG2rechner.php

Die Miete muss aber angemessen sein. Bei 3 Personen ( kommt aber auch auf die Mietstufe an ) glaube ich 435,00€ + angemessene Heizkosten :-)

Lg

Sab

14

"Die Miete muss aber angemessen sein. Bei 3 Personen ( kommt aber auch auf die Mietstufe an ) glaube ich 435,00€ + angemessene Heizkosten"

Du vergißt, dass es einen KV und einen Ehemann gibt, die Vorrang vor ALGII haben, was ihren Unterhalt angeht.

Gruß,

MM

15

Da hast du schon recht, aber nach dem Einkommen vom Ehemann wird bei dem "Rechner" erfragt. Der Unterhalt muss natürlich unter "Sonstige Einnahmen" eingetragen werden.

Lg

Sab

weiteren Kommentar laden
6

Hallo

Also Miete zahle die meisten von uns und mehr als dein Einkommen haben die meisten auch nicht. Unsere Nebenkosten zahlen wir auch. Wenn die Miete fürs Haus zu teuer ist, müsst ihr halt umziehen.
Was willst du denn beantragen? Dein Mann muss für euren Unterhalt sorgen und kein anderer.


Bianca

7

Hallo,

kommt am mit seinem Geld nicht aus, gibt es i.d.R. 2 Möglichkeiten:

a) Einkommen erhöhen -> Arbeiten gehen, Dein Kind geht ja bald in den KiGa
b) Ausgaben verringern -> z.B. Umzug in eine kleinere Wohnung (weniger Miete, weniger NK)

Genauere Tipps kann man ohne weitere Angaben leider nicht geben.

LG Multivitamin

8

Das eine Hausfrau kein "Einkommen" hat, ist doch normal. Falls das Einkommen des Mannes nicht für den gesamten Familienunterhalt reicht, sollte man darüber nachdenken, wieder arbeiten zu gehen, um mehr Geld zur Verfügung zu haben. Das Kind geht ja bald in den Kindergarten (wieso wird denn das vom JA bezahlt?), also sollte das möglich sein.

9

Ist auch meine Meinung :-) Das JA zahlt den Kindergarten, wenn das eigene Einkommen gering ist.

Lg

Sab

12

Ach so, ich dachte, die Kindergartengebühr richtet sich sowieso nach dem Einkommen und würde ggfs. ganz entfallen...

weiteren Kommentar laden
10

Den Luxus zuhause zu sein würde ich mir auch gern mal leisten!

Wenn Dein Kind betreut wird (Kiga) dann such Dir eine Arbeit.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen