Welche Zeitarbeitsfirmen arbeiten fair?

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte hier nicht die Pros und Contras vom Thema Zeitarbeit erläutert haben, sondern eure Erfahrungen mit versch. Firmen wissen.

Über adecco hört man z.B. nicht viel gutes. Ich kenne aber niemanden, den ich da direkt fragen könnte.

Bei randstad werde ich mich bewerben, weil man da eher positives hört.

Erfahrungen bitte. :-)
#danke
Ina

1

Hallo... ich würde ja auch gleich mal KEINE sagen, aber vielleicht gibts ja doch gute. Ich habe erfahrung mit Amadeus Fire gemacht, die mir als so super gutangepriesen wurde... Naja, meine Erfahrung war der letzte Mist! In der Schwangerschaft Mobbing vom feinsten und die Einsätze waren nie so, wie sie gesagt haben. Die lügen dich richtig an...
Manpower hat mein bei uns auch nie was gutes gehört, da hatte ich mal hingeschrieben, war auch da, aber habe nie wieder was gehört. Sonst hat man da immer gehört, dass die zu wenig zahlen, für die Arbeit, die sie vermitteln....
Dann hatten wir eine Privatevermittlung über die mein Mann seinen Job bekommen hat... die waren toll, da war er aber auch nur zwei Monate, dann hat ihn die Einsatzfirma direkt eingestellt!

Vielleicht hab ich dir ja ein wenig geholfen!
Liebe Grüße
Piensje

2

Ich kann Dir von Adecco nur gutes berichten. Gut, die üblichen Nachteile der Zeitarbeit gibt's natürlich hier auch, aber die kennst Du ja sicher. Ich arbeite allerdings nun schon längere Zeit beim gleichen Kunden, ich kann also nicht sagen, wie das bei kurzfristigen Einsätzen ist. Die Bezahlung ist für Zeitarbeit normal bis gut und ansonsten wird (für meine Begriffe) ordentlich und seriös gearbeitet.

Ich habe mich schon bei der DIS AG vorgestellt, aber da kam keine Vermittlung zu Stande. Ich hatte den Eindruck, dass sie nicht sehr motiviert sind. Bei Amadeus Fire habe ich mich auch mal vorgestellt. Die Dame hat mich dann aber etwas "doof" angeschaut, als ich ihr gesagt habe, dass ich vier Wochen Kündigungsfrist habe. So durch die Blume kam dann raus, dass ich mich doch wieder melden kann, wenn ich arbeitslos bin, denn sie bräuchten Leute, die kurzfristig verfügbar sind. Also bei mir war's auch eher ne negative Erfahrung.

Aber es wird sein wie bei allem: frag 10 Leute und Du hast mindestens 11 verschiedene Meinungen! ;-)

3

Hallo,

ich kann dir nicht viel Berichten, aber mein Stiefvater arbeitet jetzt schon über 1 Jahr bei Adecco und hat nie Probleme gehabt!

Mein Mann hatte für nicht ganz 1/2 Jahr bei Randstadt gearbeitet und es gab auch keine Probleme!

Wobei ich aber sagen muß, das die Erfahrung die mein Bruder mit Randstadt gemacht hat, nicht so toll ist!

Ich würd mich einfach mal Bewerben und dann selber sehen wie es ist und was dabei rum kommt!

Randstadt soll aber wohl den besseren Stundenlohn von vielen Zeitarbeitsfirmen zahlen!

Schöne Grüße Marie

4

Hi!

Also, ich kann Dir nur raten auf jeden Fall die Finger von "Kelly Services" zu lassen. Ist nur meine persönliche Erfahrung, aber was die da abgezogen haben war ein Witz!
Ich hab auch von anderen Zeitarbeitern nichts gutes über ihre jeweiligen "Verleiher" gehört.
Wobei es sicherlich auch die ein oder andere Gute geben wird. Von Randstad hab ich noch nichts schlechtes gehört. z.B.
Aber wenn ich jetzt weiterschreibe wird es doch eine Grundsatzdiskussion zum Thema "Zeitarbeitsfirmen" und das macht eh keinen Sinn. :-[
Aber wenn Du dringend Arbeit suchst ist es als Übergangslösung besser über eine Zeitarbeitsfirma beschäftigt zu sein, als gar nix zu haben.
Aber dann zügig weitersuchen. Ist mein wirklich gut gemeinter Rat!!!

LG
Chrissy

5

:-) Randstad wollte ich Dir auch empfehlen.

Amadeus Fire (gesprochen fieree, nicht "feier" - Kommt von Finanz- und Rechnungswesen) ist auch noch ganz OK, was man so mitbekommt.

6

Weil weiter oben was über Kelly Services steht. Zwei meiner Kolleginnen arbeiten da und ich habe bis jetzt noch nichts negatives gehört. Gut, ihre Betreuerin ist etwas verpeilt, aber es wird auch seriös gearbeitet (was ich halt so mitbekomme).

Ich glaube aber auch, dass es insgesamt sehr stark von den jeweiligen Geschäftsstellen abhängt. Da kann die in Stadt X grausam sein und in Stadt Y, nur 30km weiter, ist es prima.

7

hi,

ich habe in NRW zwei Jahre bei der Allbecon gearbeitet. Waren längere Einsätze dabei, interessante Sachen aber auch nicht so tolle Einsätze. Vom Geld her war es auch okay ist aber schon ca 4 Jahre her.
Dann bin ich nach München gezogen und habe mich hier bei einer Albecon beworben. War der letzte Mist. Gehalt war Mist, total unfreundlich Leute da.

lg

8

Ich würde von Omnicura abraten.

Eine Freundin arbeitete 7 Monate dort und die Herren wollten sich vor der Zahlung drücken.

Sie wartete monatelang auf ihr Gehalt und klagte es letztendlich per Anwalt ein.

Top Diskussionen anzeigen