Gewerbe angemeldet. ab welchem betrag steuern zahlen?

hallöchen ihr lieben :-)
ich würde gerne ein gewerbe anmelden und mich so teilweise selbstständig machen.
na ja eigentlich ist das ganze zwar ziemlich unrentabel da man nicht so viel damit verdient aber es macht mir total viel spaß.
ich würde im jahr unter 1000 euro damit verdienen, weiß zufällig jemand wie das dann mit der steuer und so aussieht? muss ich bei diesem geringen betrag einkommessteuer etc... bezahlen? umsatzsteuer muss ich nicht zahlen, das weiß ich. aber wie sieht es mim rest aus?

lg uggl & tobias 27.4.07

1

17 000 ist die Untergrenze im Jahr, darunter müssen keine Steuern abgeführt werden.

2

http://www.existenzgruender.de

3

Kannst dich beim Finanzamt als Kleinunternehmer anmelden, d.h. Umsatz unter 17500 Euro im ersten Jahr. Musst du dann zwar bei der Steuererklärung angeben und auch komplett anständig Buchführung machen (ist aber bei so einem kleinen Verdienst ja nicht so schlimm), aber zahlst nix dafür!!

LG....

4

Hallo,

ich mische mich hier mal ein, da die bisherigen Antworten leider falsch waren.

Die Grenze von 17500 EUR die oben erwähnt wurden, ist die Grenze bis zu der man eine formlose Gewinnermittlung dem Finanzamt einreichen darf. Mit der Einkommensteuerzahllast hat die nichts zu tun.

Bei Einzelveranlagung (d.h. Du bist nicht verheiratet) kannst Du etwa 10000 EUR Gewinn machen, ohne Einkommensteuer zahlen zu müssen. Der Grundfreibetrag liegt bei ca 7500 EUR zzgl. Sonderausgabenabzug etc so das etwa 10000 EUR -11000 EUR Gewinn nicht versteuert werden müssen.

Wenn Du verheiratet bist kannst Die die Beträge in etwa verdoppeln.

In Deinem Fall heisst das: wenn du ausser den 1000 EUR keine weiteren Einnahmen hast, musst Du keine Einkommensteuern zahlen. Wenn Du aber einen Hauptjob hast, dein Mann Geld verdient oder du andere Leistungen beziehst, kann da durchaus eine Steuernachzahlung bei raus kommen.

Ohne weitere Angaben kann ich da leider nichts genaueres zu sagen.

Viele Grüße

florida

5

hallo,
vielen dank für deine antwort #liebdrueck

also ich bin alleinerziehend und momentan in elternzeit. bekomme elterngeld und kindergeld für meinen sohn.

das heißt also jetzt wenn ich alles zusammenrechne was ich bekomme + das was ich nebenher verdienen werde dann darf ich nicht mehr als insgesamt 10 000 euro haben? steuer muss ich dafür dann auch keine zahlen ausser ich bin drüber?

lg uggl

Top Diskussionen anzeigen