Angst vor Scheidungstermin

Guten Morgen!

Am Donnerstag steht die mündliche Verhandlung meiner Scheidung an. Ich habe diesem Termin nach über 3 Jahren der Trennung entgegengefiebert, da ich mittlerweile auch wieder neu verpartnert und hochschwanger bin.

Die Trennung mit meinem Ex kam nach vielen Jahren Beziehung einvernehmlich. Es war die absolut richtige Entscheidung und ein zweiter Versuch stand nie zur Debatte.

Nichtsdestotrotz habe ich wirklich Angst vor dem Termin am Donnerstag. Da geht ja doch etwas zu Ende, was nicht nur schlecht war, sonst wäre man ja nicht so lange zusammen gewesen und hätte geheiratet und ein gemeinsames Kind.

Ich möchte nicht weinen! Das ist echt meine größte sorge, dass ich hemmungslos in Tränen ausbreche (so ging es mir neulich schon bei einem gemeinsamen Notartermin, dass ich kaum meine Tränen zurückhalten konnte).

Mag mir jemand von seiner Erfahrung bezüglich des mündlichen Termins berichten? Erging es euch ähnlich?

1

Guten Morgen,
Ich war noch nicht in deiner Situation, aber kann mir sehr gut vorstellen, wie du dich fühlst. Es ist einfach etwas entgültiges was auch immer mit Angst verbunden ist.

Du wirst den Termin irgendwie überstehen und wenn du weinst, dann ist es halt so. Danach wirst du erleichtert sein und kannst mit allem entgültig abschließen.

Ich wünsch dir viel Kraft!

2

Hallo

Mir gingves auch so. Wir waren fast 9 Jahre zusammen und fast 6 verh

3

Zu schnell geschickt.

Waren 6 Jahre verheiratet aber keine Kinder.

Dachte auch das ich eventuell weine zum Termin da ja doch etwas zu Ende geht von dem man dachte das es für immer sei und man ja auch gute Zeiten hatte .

Aber nix dergleichen war. Ich war froh das es endlich amtlich und vorbei war. Auch ich war hochschwanger und es hängt ja viel dran ob man geschieden ist oder nicht in solch einer Situation

Ich hab mir einfach alle Vorteile von diesem Termin vor Augen gehalten. Auch wenn es mich innerlich etwas geschmerzt hat aber das ist denk Ich normal.

Du wirst das schaffen und selbst wenn dir die Tränen kommen sollten, wir sind alle nur Menschen mit Gefühlen

4

Deine Gefühle sind nachvollziehbar. Ich war bei meinem mündlichen Termin bereits in einer neuen Partnerschaft und die Ehe zu meinem Ex auch emotional längst beendet. Wir haben ein Kind zusammen und dennoch ging es mir den Tag bei Gericht schlecht. Auch ich habe nach dem Termin geweint,obwohl ich immer dachte,ich köpfe eine Flasche Sekt,wenn es endlich durch ist. Das Gefühl, gescheitert zu sein, es nicht geschafft zu haben als Paar bleibt.

6

"Das Gefühl, gescheitert zu sein, es nicht geschafft zu haben als Paar bleibt."

Kann ich absolut nicht bestätigen. Man hat es versucht, jahrelang meist.... und jeder muss schauen, dass er wieder glücklich wird.
Ich bewundere alle mehr, die einen Schlussstrich ziehen können!
Es gibt zu viele Ehen, die keine mehr sind und sich gegenseitig etwas vorgaukeln, weil sie nicht den Arsch in der Hose für einen Neuanfang haben!.... das empfinde ich viel mehr als wirklich gescheitert!

5

Hallo,

lass dich mal drücken!
Ich bin vor einem Jahr geschieden worden nach 20 Jahren Ehe.
Am Tag davor hab ich mich kaum wiedererkannt, ich war ein heulendes Elend.
Die Scheidung selbst war reine Formsache, hat nicht einmal 10 Minuten gedauert und danach habe ich mit meinem Exmann tatsächlich einen Sekt aufgemacht.
Während Ausspruch der Scheidung vom Richter konnte ich ihm nicht in die Augen sehen - da wäre ich wohl in Tränen ausgebrochen - trotz längst erreichter Bewältigung der Trennung.
Natürlich! Es geht ein Lebenstraum zu Ende, der nicht geklappt hat - aber jedem Ende wohnt auch ein neuer Anfang inne....
Ich war danach nur noch erleichtert das geschafft zu haben.
Du schaffst das auch!
LG!

7

Danke für alle Antworten.

Gestern war der Termin. Es war eine Sache von 5 Minuten und wirklich nicht schlimm wie erwartet. Am Ende hatte ich doch ein wenig feuchte Augen, aber richtig weinen musste ich zum Glück nicht.

Mein Ex hat sich auch nicht gerade von seiner Schokoladenseite gezeigt sodass es mir wahrscheinlicher auch nicht sooooo schwer fiel, wie zunächst angenommen.

Danke für eure Erfahrungen 😄

8

Na siehst du.

Sehr schön das es so ausgegangen ist für Dich 😊

Top Diskussionen anzeigen