Er fehlt mir sooo đŸ˜„

Hey ihr lieben, mein Freund und ich haben uns getrennt. Es passt einfach nicht wir haben völlig unterschiedliche Ansichten vom zusammen leben und auch was die Zukunft angeht... Die Trennung ist das richtige nur tut es so verdammt weh đŸ˜„ ich bin ende 30 und war wohl noch nie so verliebt wie jetzt. Ich liebe ihn total aber leider ist es nur einseitig so doll. Ich erdrĂŒcke ihn... Habt ihr Tips wie es mir besser geht bald? Ich weiß mit Freunden treffen, Ablenkung etc aber was mache ich abends? Da bin ich ganz allein...er ist nur in meinem Kopf.. Morgens, mittags, abends... Was mache ich nur? Ich weiß nicht weiter 😣

1

Hi Anne092,

es tut mir sehr leid fĂŒr dich, Liebeskummer ist wirklich einer der fiesesten Formen der seelischen Schmerzen😕

Aus Erfahrung kann ich dir leider nur sagen, dass Ablenkung die beste Methode ist bis man ĂŒber den gröbsten Schmerz hinweg ist.
Kannst du abends nicht evtl zu deinen Eltern fahren, ein Buch lesen oder dich auch hier mal mit Freunden treffen? FĂŒr mich war damals auch das Fitnessstudio immer eine gute Alternative - bin tatsĂ€chlich meist abends dort hin, habe mich ausgepowert, war abgelenkt und obendrein hatte man noch das GefĂŒhl man tut sich und seine Körper etwas Gutes. Es stĂ€rkt zudem das Selbstvertrauen, denn ist fĂŒhlt man sich nach einer solchen Trennung ja ohnehin irgendwie „nicht so schön und doof“, so ging es mir zumindest immer.

Ich wĂŒnsche dir auf jeden Fall alles Gute!

2

Danke fĂŒr deine Antwort ❀

3

Manchmal ist die beste Methode sich einfach auszuheulen. Irgendein traurigen Film schauen und seinen GefĂŒhlen freien Lauf lassen. So verarbeitet man die GefĂŒhle besser und intensiver als zu unterdrĂŒcken. Ich habe nach der Trennung öfters ĂŒber Monate extrem geheult aber danach war ich vollkommen "geheilt" von der Trennung.

Top Diskussionen anzeigen