Wohnungssuche

da ich bald alleinerziehend bin muss ich mir eine andere Wohnung suchen da ich mir die wohnung mit fast 700 euro miete nicht mehr leisten kann. aber es ist nur scheisse auf dem markt, bezahlbare wohnung? gibts dann nur noch in ghetto gegenden und die sind auch nicht schön. ich habe angst vor der zukunft, ich kann doch da nicht hinziehen mit kleinen kind. ich schäme mich so ich habe angst und weiss nicht wie es weiter gehen soll.

1

Schau mal bei einer Beratungsstelle vorbei und lass dort die Schimpfwörter weg 😉 viel Glück bei der Suche.
LG

2

Ich bin aktuell auch schwanger mit meinem ersten Kind und werde es alleinerziehend großziehen.

Nachdem ich einige Wohnungen mit so vielen Mitbewerbern besichtigt habt, habe ich am Freitag tatsächlich die Zusage meiner Traumwohnung bekommen. Also nicht aufgeben und dran bleiben.

Meiner Vorrednerin muss ich jetzt geben, den Umgangston deiner Nachricht solltest du für eine Wohnungsbewerbung definitiv verbessern. Aber ansonsten würde ich mir overall Push-Nachrichten (Immobilienscout /
Kleinanzeigen etc.) einstellen, damit du kein gutes Angebot verpasst.

3

Bei uns ist das auch so....

Ich wohne in einer zwei Zimmer Wohnung mit Kind, weil ich eben ein gewisses Umfeld möchte. Trotzdem muss man eben das nehmen, was geht und wenn nur "Platte" geht, dann ist das so. Dort wohnen auch ganz normale Familien, mit eben ganz normalen Jobs. Gerade wenn Wohnraum so teuer ist.

4

Hallo,

Ich habe nach unserer Trennung über ein Jahr nach einer Wohnung gesucht weil ich was vernünftiges wollte. Habe ich bekommen, man muss halt Geduld haben. Bei uns sind Wohnungen sehr teuer, hatte aber Glück und eine für 750 Euro gefunden, das ist hier ein Schnäppchen.

Viel Glück
Sunny

5

Ich habe auch über 1/2 Jahr gesucht. Habe immer wieder sämtliche Institutionen angeschrieben, die vermieten (Genossenschaften, Immo-Makler, Immo-Verwalter,...) Habe mir einen §-5-Schein besorgt (dazu gab es 4 dinA4-Seiten mit Institutionen die vermieten) und durfte dann einen Neubau im neusten Stadtteil, neben dem angesagtesten Stadtteil, in der Nähe der Wirkungskreise der Kinder für 610€ WM beziehen. Meine Nachbarn zahlen das doppelte an Miete. Sozialgeförderter Wohnraum wird überall gebaut.
Man muss halt Initiative zeigen. Nur Immoscout und Kleinanzeigen helfen da nicht.

Viel Erfolg👍🏻

Top Diskussionen anzeigen