Was sind seine Rechte und Pflichten?

Danke für deine Antwort.
Termin beim Jugendamt frühestens in 4 Wochen...
Das für das Kind den Unterhalt zahlt, ist logisch.
Muss er denn auch für sie Unterhalt zahlen, wenn nachgewiesen ist, daß sie eine grosse Summe Geld hat?
Und wie sieht es aus, wenn sie auf elterngeld plus nebenbei arbeiten geht?

Ich bin nicht vom Fach. Aber meines Erachtens muss er auch den Betreuungsunterhalt für sie zahlen, wenn sie größere Summen Erspartes hat. Das ist ja quasi der Ausgleich dafür, dass sie sich um das Kind kümmert und deswegen auf Gehalt verzichtet. Das tut sie ja auch, wenn sie vermögend ist.

Ist er nur ein Freund oder habt ihr eine Beziehung?

Ich bin etwas skeptisch, wenn gänzlich Unbeteiligte für Freunde in einem Forum nach Rat fragen.

Es muss nicht direkt über einen Anwalt laufen. Er kann nach der Geburt auch zum Standesamt gehen und sagen, dass er der Vater des Kindes ist. Dann bekommt sie einen Brief mit dieser Info und kann zustimmen. Wenn sie das nicht tut, kann er sich immernoch einen Anwalt nehmen. Umgangsrecht und Unterhaltspflicht hat er, wenn alles eingetragen ist.

Top Diskussionen anzeigen