mein Kind und Kind der neuen Lebensgefährtin in einer KiGa Gruppe???

Ich fände das auch komisch, allerdings wird es sicher gar nicht so schlimm wie du es dir ausmachst. Wir denken halt immer mit dem Erwachsenenhirn.
Beim Wechselmodell holen sie eh beide Kinder und wenn deine Abholzeit ist, dann wird sich dein Kind auf die Mama freuen.
Im Endeffekt gewöhnen sich die Kinder doch ganz leicht an solche Situationen.

Vermutlich bin ich keine typische Frau, aber so wie du es beschreibst finde ich die Idee sehr praktisch.

In der Praxis käme es auch mir dann wohl darauf an, welche Ängste und Verletzungen noch im Spiel sind.

Warum nicht,warum sich nicht gut verstehen und eine große Familie werden.
Als Kind habe ich es genau so erlebt und es war für alle fantastisch und Ichihara heute noch eine tolle Beziehung zu allen und die Mutter haben sich gegenseitig ausgeholfen...

Top Diskussionen anzeigen